Meldungen aus der Reha-Landschaft

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Mobile Rehabilitation (BAG MoRe) veranstaltet in Kooperation mit der DVfR und der Diakonie Deutschland ein Symposium zum Thema „Mobile Rehabilitation und Kurzzeitpflege – Die Brücke nach Hause?!“. Die Veranstaltung findet am 17. Januar 2020 bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft in Berlin statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

mehr lesen

Für seine langjährige, engagierte Arbeit in der DVfR sowie sein kontinuierliches Wirken für die Weiterentwicklung der Rehabilitation hat die DVfR-Mitgliederversammlung K.-Dieter Voß am 19. November 2019 zum Ehrenmitglied der DVfR ernannt.

mehr lesen

Die Behindertenbeauftragten von Bund und Ländern haben nach ihrer Konferenz am 21. und 22. November in Bad Gögging (Bayern) eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der sie dazu aufrufen, die digitale Barrierefreiheit noch entschlossener und konsequenter umzusetzen. Ziel müsse eine barrierefreie digitale Welt sein.

mehr lesen

Die Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) geht in diesem Jahr an die Initiative „Peers im Krankenhaus“ (PiK). Die Auszeichnung wurde am 19. November 2019 im Rahmen der DVfR-Mitglieder­versammlung in Berlin an die Träger der Initiative verliehen: das Unfallkrankenhaus Berlin (UKB), die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation (BMAB), die AOK Nordost und der AOK-Bundesverband.

mehr lesen

Was muss ein Verband beachten, der gerichtlich gegen Barrieren und Diskriminierung vorgehen will? Hierzu hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) im Rahmen eines verbändeübergreifenden Projekts eine Checkliste erarbeitet.

mehr lesen

Filtern nach Thema