Meldungen aus der Reha-Landschaft

Eigentlich sollte man davon ausgehen können, dass jeder Behindertenparkplatz in Deutschland auch barrierefrei ist. Nun hat der Auto Club Europa (ACE) Zahlen vorgelegt, wonach 36 % der von ihm getesteten Parkflächen für Menschen mit Behinderungen in Parkhäusern und auf Parkplätzen nicht barrierefrei sind.

mehr lesen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit den täglichen Herausforderungen von Familien befasst, in denen Kinder mit Behinderungen bzw. einem besonderen Förderbedarf aufwachsen. Die aktuelle Umfrage soll Aufschluss über konkrete Unterstützungsbedarfe sowie auch Inklusionshürden im Alltag geben.

mehr lesen

Am 12. November 2021 hat die Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin zum sechsten Mal ihren Forschungspreis für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Neurorehabilitation verliehen. Die diesjährige Preisverleihung bildet in hohem Maße die Vielfalt der neurologischen Rehabilitation von der Grundlagenforschung bis zur Sozialraumorientierung ab.

mehr lesen

Im Dezember 2021 schrieb der Bundesfachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V. (CBP) zum zweiten Mal den Digital-Preis aus. Unter dem Motto "Digital – Inklusiv" werden Einrichtungen und Dienste der Behindertenhilfe und Psychiatrie mit Projekten und Maßnahmen ausgezeichnet, die helfen das Recht auf digitale Teilhabe umzusetzen. Bewerbungsfrist ist der 28. Februar 2022.

mehr lesen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) stellt seit Dezember 2021 einen neuartigen, interaktiven Online-Zuständigkeitsnavigator zur Verfügung. Dieser unterstützt bei der Suche nach einem voraussichtlich zuständigen Reha-Träger für Leistungen im Bereich Rehabilitation und Teilhabe.

mehr lesen

Filtern nach Thema