Soziale Arbeit im Gesundheitswesen: Sozialrecht

06.06.2024
Online

Menschen mit länger andauernden Krankheitsverläufen müssen sich häufig mit den unterschiedlichen Leistungsträgerinteressen auseinandersetzen. Auch im Erwerbsleben sind sie besonderen Belastungen ausgesetzt. Diese Menschen hinsichtlich ihrer Ansprüche bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlagen kompetent zu beraten und zu unterstützen, ist ein wesentlicher Auftrag Sozialer Arbeit im Gesundheitswesen. Dazu bedarf es fundierter und aktueller Kenntnisse der entsprechenden Rechtsgrundlagen.

Seminar befasst sich mit den sozialrechtlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Erwerbsfähigkeit und -tätigkeit für diesen Personenkreis ergeben. Dazu gehören die Themen Krankengeld, Nahtlosigkeitregelung und die Erwerbsminderungsrente. Neben rechtlichen Voraussetzungen werden auch Tipps zur Antragstellung gegeben und Fallbeispiele aus der Praxis einbezogen.

Die Fortbildung wendet sich an Kolleg*innen, die ihr sozialrechtliches Wissen erneuern, ergänzen oder überprüfen wollen. Gerne werden bis zu 14 Tage im Vorfeld des Seminars Ihre anonymisierten Fallbeispiele per Mail entgegen genommen unter britta.steinbrueck@dvsg.org .

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e. V.

Haus der Gesundheitsberufe
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

Tel.: 030 394064540
Fax: 030 394064545
E-Mail: fortbildung@dvsg.org
Website: www.dvsg.org