Diskriminierung und Empowerment – Handlungsmöglichkeiten in der Beratung

Vertiefungsworkshop

16.05.2024
Online

Kurzbeschreibung 

  • Was ist Diskriminierung (im Kontext der Intersektionalität) und wie wird sie hergestellt?
  • Wie kann sich Diskriminierung äußern und wie wirkt sie auf „Betroffene“?
  • Welcher rechtliche Schutz gegen Diskriminierung besteht?
  • Inwiefern kann Empowerment eine Haltung und Methode in der Beratungspraxis sein? 

Teilnehmende

Der Online-Workshop richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bereichen Migration und Flucht sowie Behinderung und Teilhabe. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im Asyl- und Aufenthaltsrecht und zu den Themen Behinderung und Teilhabe, wie sie zum Beispiel in einem unserer Grundlagenworkshops erworben werden können.

Zeit: 10.00 bis 14:00 Uhr

MINA – Leben in Vielfalt e. V. (MINA)

Bei Fragen oder Unterstützungsbedarf schreiben Sie eine E-Mail an vielfalt@mina-berlin.de.