15.05.2017

Positionspapier "Patient First!"

Im Positionspapier "Patient First!" der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) werden konkrete Vorschläge für eine Verbesserung der sektorenübergreifenden medizinischen Versorgung unterbreitet.

Im Mittelpunkt stehen Themen der Planung und Koordinierung, Vergütung sowie Qualitätssicherung. Das Papier wurde auf Grundlage der Beratungen einer Expertengruppe im Rahmen des FES-Projektes „Sektorenübergreifende gesundheitliche Versorgung” erstellt.

Download:

PATIENT FIRST! Für eine patientengerechte sektorenübergreifende Versorgung im deutschen Gesundheitswesen

(Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung, 12.05.2017)