Netiquette

Auf einigen Webseiten der DVfR  geben wir Ihnen die Möglichkeit bestimmte Inhalte öffentlich zu kommentieren. Hierzu stehen Ihnen auf entsprechenden Inhaltsseiten Kommentarfelder zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich am moderierten Forum "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" (FMA) zu beteiligen. Bitte halten Sie sich für einen fairen Umgang und eine gute Atmosphäre an die nachfolgenden Regeln und Hinweise unserer Netiquette. Wir bitten Sie außerdem um Verständnis dafür, dass eine Einzelfallberatung nicht stattfindet.  

Was wir uns wünschen

Folgende Regeln und Hinweise sollen einen fairen Umgang und eine gute Atmosphäre in den Kommentaren und Online-Diskussionen gewährleisten:

  • Ihre Kommentare: Wir freuen uns über Ihre Mitwirkung. Nennen Sie als "Name" im Kommentarfeld Ihren richtigen Namen oder ein Pseudonym ("Nickname") und nutzen diesen dann auch bei mehrfachen Aktivitäten (kein Kommentieren ein und derselben Person unter mehreren Namen). Bitte beachten Sie, dass Ihre Kommentare grundsätzlich durch die Redaktion freigeschaltet werden. Kommentare der Redaktionsind immer hervorgehoben.
  • Ihre Beiträge bei Online-Diskussionen: Im Rahmen der „Diskussionen“ und unter „Ihr Reha-Thema“ im moderierten Online-Forum FMA können Sie eigene Themen erstellen und Beiträge posten. Für Ihre Registrierung oder das Erstellen von Beiträgen als Gast nennen Sie als "Benutzername" Ihren richtigen Namen oder ein Pseudonym ("Nickname"). Die Themen/Beiträge werden ohne vorherige Freigabe durch die Moderation veröffentlicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Online-Forum unter dem Link Über das Forum.
  • Verständlich schreiben: Formulieren Sie bitte so verständlich wie möglich. Lesen Sie Ihre Beiträge vor dem Veröffentlichen bzw. "Absenden" bitte genau durch und korrigieren Sie gegebenenfalls Tippfehler oder missverständliche Formulierungen
  • Beim Thema bleiben: Kommentare und Beiträge sollen sich auf das Thema bzw. die jeweilige Debatte beziehen und gegebenenfalls Aspekte ergänzen oder Fragen dazu aufwerfen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Kommentare mit Einzelfallfragen nicht freigeschaltet werden.
  • Faires Miteinander: Bitte begegnen Sie im Austausch anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Angebote mit Respekt.
  • Links und Zitate: Nutzen Sie die Möglichkeit, Quellen zu verlinken und Zitate einzubauen bzw. Vorredner zu zitieren:
    • Beachten Sie dabei aber, dass Zitate nie alleine stehen, sondern Ihren Beitrag sinnvoll ergänzen.
    • Im moderierten Online-Forum FMA besteht eine technische Möglichkeit, Beiträge (bzw. Teile davon) von anderen Diskussionsteilnehmern so zu zitieren, dass sie im Kontext Ihres eigenen Beitrags sichtbar hervorgehoben sind.
  • Umsicht bei fremden Quellen: Wer in den Angeboten von dvfr.de mitwirkt und kommentiert und dazu fremde Quellen einbindet, hat die Vorgaben des Urheberrechts zu beachten.

Was wir nicht wollen

  • Trolle und Störungen: Wenn ein Kommentar oder Beitrag offensichtlich nur provozieren will und den sachlichen Austausch zu unseren Themen stören will, wird dieser gegebenenfalls nicht veröffentlicht bzw. bei Kenntnis gelöscht.
  • Mehrfachregistrierungen: Im moderierten Forum „Fragen – Meinungen – Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht“ (FMA) ist die Registrierung einer Person unter mehreren Nutzernamen wegen der Gefahr einer Diskussionsverzerrung nicht gestattet. Sollte uns ein solcher Fall bekannt werden, werden wir die entsprechenden Nutzerprofile sperren. Wenn Probleme und Fragen im Zusammenhang mit Registrierungen auftauchen, kontaktieren Sie uns bitte immer, bevor Sie selbst weitere Maßnahmen ergreifen. Ein weiteres (neues) Konto wird in den meisten Fällen nicht erforderlich sein, und wir sind stets bemüht, Lösungen zu finden, damit Sie das Angebot uneingeschränkt nutzen können.
  • Werbung: Kommentare/Beiträge mit offensichtlich werblichem Charakter werden nicht veröffentlicht bzw. bei Kenntnis gelöscht.
  • Verstöße gegen Strafgesetze: Kommentare/Beiträge, die Menschen oder Organisationen pauschal oder persönlich herabwürdigen, werden nicht veröffentlicht bzw. werden bei Kenntnis gelöscht. Verleumdungen und sonstige justiziable Äußerungen werden nicht veröffentlicht bzw. werden bei Kenntnis gelöscht.
    • Beleidigende, irreführende oder provozierende Namen/Benutzernamen sind nicht gestattet. Die Redaktion/Moderation behält sich vor, Kommentare/Beiträge unter solchen Benutzernamen nicht zu veröffentlichen bzw. bei Online-Diskussionen ggf. kommentarlos zu löschen.
    • Obszöne, pietätlose, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Kommentare/Beiträge werden nicht veröffentlicht bzw. werden bei Kenntnis gelöscht. Dies gilt auch für von Nutzerinnen und Nutzern eingestellte Links zu solchen Webinhalten.
    • Kampagnen und Stigmatisierungen aufgrund von Abstammung, Weltanschauung, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung sowie sozialem Status sind nicht zugelassen.
  • Sorgloser Umgang mit persönlichen Daten: Ihre Kommentare/Beiträge sind öffentlich, alle Nutzerinnen und Nutzer unserer Angebote können sie lesen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Beiträge auch von Suchmaschinen erfasst werden. Geben Sie daher bitte keine personenbezogenen Daten wie z. B. Post- und E-Mail-Adressen oder Telefonnummern preis, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die E-Mail-Adresse, die Sie zum Absenden eines Kommentars angeben müssen, ist hiervon ausgenommen - sie wird nicht öffentlich angezeigt, ist also auch nicht von Dritten einsehbar bzw. von Suchmaschinen erfassbar.

Was wir im Fall der Fälle tun und worum wir uns bemühen

  • Wir behalten uns vor, Kommentare entweder ganz oder in Teilen nicht zu veröffentlichen, wenn ein Verstoß gegen die Netiquette vorliegt. Beiträge von Nutzerinnen und Nutzern im Online-Forum FMA werden gegebenenfalls  bearbeitet oder ganz gelöscht. Eine vorherige Kontaktaufnahme zur Verfasserin bzw. zum Verfasser erfolgt nur im Fall der Bearbeitung bzw. teilweisen Löschung.
  • Bei schweren oder wiederholten Verstößen innerhalb von Online-Diskussionen schließen wir die betreffenden Nutzerinnen und Nutzer von der Teilnahme aus und sperren ihren Account.
  • Für von Dritten verfasste Beiträge bzw. darin enthaltene Informationen (z. B. Adressangaben zu Beratungsstellen) übernehmen wir keine Gewähr. Bei Kenntnis von fehlerhaften Adressen oder Links bemühen wir uns – gegebenenfalls in Abstimmung mit den Urhebern – um die Korrektur der Angaben.  

Kontaktaufnahme

Um uns ständig zu verbessern, sind sachliche Anregungen und auch konstruktive Kritik an unserer Arbeit ausdrücklich erwünscht.

Sollten Sie technische oder inhaltliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte über folgende E-Mail-Adresse an uns info@dvfr.de. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn Sie Probleme bei der barrierefreien Nutzung unseres Angebotes haben. Wir wünschen Ihnen einen interessanten und anregenden Austausch!

Ihre Redaktion

Stand: 04.05.2017