Wie Menschen mit Behinderungen in den allgemeinen Arbeitsmarkt einmünden können

Aufgepasst! Hier wird rekrutiert.

14.08.2024
Online

Eine grundlegende Frage, die sich im Kontext des aktuellen Fachkräftebedarfes immer wieder stellt, ist: Wie müssen Rekrutierungs- und Onboardingprozesse gestaltet werden, um hochqualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Behinderungen für das eigene Unternehmen zu gewinnen? Trotz der oftmals hohen beruflichen Bildung und ihrer fachlichen Expertise in unterschiedlichen Berufs- und Arbeitsfeldern zeigen die Statistiken, das Arbeitsuchende mit Behinderungen im Vergleich zu nicht beeinträchtigten Personen deutlich stärkere Schwierigkeiten haben, in den allgemeinen Arbeitsmarkt einzumünden.

Die neue Kollegin des iXNet-Teams Anna Schneider wird im Rahmen der Veranstaltung wichtige Besonderheiten für Akademikerinnen und Akademikern im Rekrutierungs- und Onboardingprozess beleuchten. Neben der Thematisierung von Gelingens- und Erfolgsfaktoren in Bewerbungsprozessen für Kandidaten, aber auch für das Führungspersonal und alle anderen Beteiligten, haben Sie im Anschluss an den Fachvortrag die Gelegenheit, sich mit eigenen Fragen und weiterführenden Aspekten zu diesem Thema aktiv einzubringen.

Sie können Ihre Fragen zum Schwerpunktthema der iXNet-Veranstaltung den Veranstaltern vorab mit Ihrer Anmeldung zukommen lassen. Anmeldefrist ist der 31.07.2024.

Zeit: 13:30 bis 14:30 Uhr

iXNet – Netzwerk von und für Akademiker*innen mit Behinderungen (iXNet)

Digitales inklusives Expert*innen-Netzwerk

Tel.: 0228 50208-4157

E-Mail: ZAV.iXNet@arbeitsagentur.de
E-Mail: Abdel-Hafid.Sarkissian@arbeitsagentur.de

Hinweise zum Veranstaltungskalender:

Arno Glum
Mitarbeiter Online-Redaktion, Öffentlichkeitsarbeit
a.glum@dvfr.de