Geriatrie und Gerontologie – Keine Altersfrage!

Jahreskongress der ÖGGG 2024

04.-06.04.2024
Wien

Die Jahrestagung 2024 der ÖGGG (Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie) wird wieder in bewährter Kooperation mit den befreundeten deutschen und schweizerischen Fachgesellschaften (DGG, DGGG, SFGG und Gerontologie CH) abgehalten. Das Motto des Kongresses lautet: „Geriatrie und Gerontologie – Keine Altersfrage“ und soll auf den lebenslangen Zugang zum Thema Altern und die damit verbundenen medizinischen, sozialen, psychologischen, pflegerischen, ökonomischen, ethischen und medizin-technischen Entwicklungen hinweisen. 

Das Motto des Kongresses, welcher im April 2024 in den historischen Räumlichkeiten der Wiener Universität stattfinden wird, spiegelt nicht nur den multidisziplinären Zugang zu Altern und Alter wider, sondern repräsentiert einmal mehr die Vielfalt und Kapazität der Fachgesellschaften, welche den Kongress ausrichten und/oder als Kooperationspartner unterstützen.

Das Motto des Kongresses soll Sie alle neugierig machen und eröffnet Möglichkeiten für Beiträge aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Die Vielfalt der Expertise zum Thema Alter wird aber auch Basis für weiterführende Diskussionen und den unmittelbaren Austausch bilden.

Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie (ÖGGG)

Kongressbüro

Ilse Howanietz
Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie
Laudongasse 21/13, A-1080 Wien

Tel.: +43 676 962 82 10
E-Mail: office@oeggg.com