Wege zu Teilhabe und Engagement

15.-17.09.2021
Potsdam

Programm:

1. Tag: Diversität, Inklusion & Intersektionalität

  • Lebenswelten von Menschen mit Migrations- und/oderFluchtbiographie und Behinderung
  • strukturelle Rahmenbedingungen und Teilhabebarrieren an der Schnittstelle
  • Erweiterung von Handlungsansätzen

Referentin: Theresia Turinsky, Diversity-Trainerin; jobs 4 refugees

2. Tag: Rechtliche Grundlagen an der Schnittstelle

  • Verzahnung von Aufenthalt- & Sozialrecht
  • rechtliche Besonderheiten an der Schnittstelle
  • Durchsetzung von Rechten der Zielgruppe

Referent*innen: Claire Deery, Fachanwältin & Mitarbeiter*innen von MINA

3. Tag: Beratung, Selbsthilfe & Ehrenamt

  • Zugang zur Zielgruppe
  • Empowermentansätze
  • Initiierung, Aufbau und Koordination von wirksamen Angeboten
  • personenzentrierte Beratung in der eigenen Praxis
  • Best Practice Beispiele und Vernetzung

Referent*innen: Vorstellung eins lokalen Projektes (tba) & Mitarbeiter*innen von MINA

Ort:

Stadtjugendring Potsdam e. V., Schulstraße 9, 14482 Potsdam

Der Workshop findet täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr und am letzten Tag bis 16:00 Uhr statt.

MINA - Leben in Vielfalt e. V. (MINA)

Berlin MINA – Leben in Vielfalt e. V.

Friedrichstraße 1
10969 Berlin

Tel.: 030 62 93 40 31
E-Mail: vielfalt@mina-berlin.de