Vertiefungsveranstaltung Vertragsrecht

28.02.2019-01.03.2019
Erkner

Mit der zweiten Reformstufe des BTHG sind zum 1. Januar 2018 auch die Neuregelungen zum Vertragsrecht für die Eingliederungshilfe in den §§ 123 bis 134 SGB IX in Kraft getreten. Damit können die neu bestimmten Träger der Eingliederungshilfe und die Leistungserbringer mit den Rahmenvertragsverhandlungen für die ab 1. Januar 2020 geltenden Regelungen beginnen.

Das Seminar richtet sich an Vertreter der (zukünftigen) Träger der Eingliederungshilfe, die an den Verhandlungen zu Landesrahmenverträgen bzw. an den Leistungs- und Vergü-tungsvereinbarungen beteiligt sind, an Leistungserbringer bzw. deren Vertreter/innen sowie an die durch die Länder benannten maßgeblichen Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen i. S. d. § 131 Abs. 2 SGB IX.

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (Deutscher Verein)

Anmeldung bitte bis: 

08.02.2019

Projekt „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“
c/o Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin-Mitte

Tel.: 030 62980-606

E-Mail: info@umsetzungsbegleitung-bthg.de