Versorgungsbegründung gegenüber Krankenkassen und Medizinischem Dienst der Krankenversicherung (MDK)

11.12.2021
Online

Nachfragen von Krankenkassen und deren Medizinischen Dienst zur verordneten Hilfsmittelversorgung sind an der Tagesordnung. Nicht selten kommt es auch zu Ablehnungen des beantragten Hilfsmittels. In beiden Fällen kann eine fundierte Versorgungsbegründung die endgültige Entscheidung durch die Krankenkasse im Sinne des Versicherten beeinflussen. Im Online-Seminar erarbeiten die Veranstalter und Teilnehmenden die fachlichen Grundlagen einer – auf den Patienten abgestimmten – Begründung. Sie können deshalb eigene Versorgungsfälle mitbringen. Diese werden in interaktiven Arbeitsgruppen diskutiert. Bei Vorab-Einreichung der Fälle (Datenschutzkonform) können die Veranstalter sich noch besser darauf vorbereiten. Einreichung der Fälle per mail an schulung@rehakind.com

Zielgruppe

Beschäftigte aus Therapie und Fachhandel, Versorgende von Hilfsmittel / Medizinprodukten

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Hilfsmittelversorgung
  • Fallbeispiele aus dem Alltag
  • Bearbeitung eigener Fälle in digitalen Arbeitsgruppen
  • Besprechung der Arbeitsergebnisse im Plenum
  • Strukturierung einer Begründung

Kategorie

Dieses Online-Seminar ist der Modulreihe 1 (M1 – Theorie) der modularen Qualifikation zum/zur rehaKIND-Fachberaterin/Fachberater zugeordnet.

  • Für alle, die rehaKIND-Fachberatende werden wollen
  • Für alle rehaKIND-Fachberateratende zur Rezertifizierung
  • Für alle Versorgende in der Kinderreha / des Fachhandels

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Kosten und Anmeldung bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

rehaKIND e.V.
Internationale Fördergemeinschaft Kinder- und Jugendrehabilitation
Lütgendortmunder Str. 153
44388 Dortmund

Tel.: 0231 / 610 30 56
E-Mail: info@rehakind.com