Unterstützte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen innovativ gestalten

04.-05.03.2020
Münster

Die Abschlusstagung des Projektes MUTIG (Modelle der Unterstützung der Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung im Alter innovativ gestalten) „MUTIG unterstützte Teilhabe bis ins Alter innovativ gestalten“ wird am 04. und 05. März 2020 an der Katholischen Hochschule NRW in Münster stattfinden. Menschen mit Behinderungen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen, ist die zentrale Aufgabe von Wohndiensten. Unabhängig vom Alter und unabhängig davon, in welchem Wohnsetting jemand lebt, soll die Unterstützung, die er oder sie bekommt, gleichwertige Teilhabechancen eröffnen und bis ins hohe Alter erhalten. In einem dynamisch sich wandelnden Umfeld (Stichworte: demographischer Wandel, BTHG, veränderte Wohn- und Teilhabewünsche, Personalknappheit) hat das BMBF-Projekt MUTIG in Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationspartnern in Deutschland und Europa die Ausgangslage analysiert, adressatenorientierte Ziele und Gestaltungsaufgaben für Anbieter formuliert und innovative Elemente zusammengetragen. Wie sich Wohnsettings verändern lassen und Teilhabe bis ins hohe Alter gestaltet werden kann, darauf versucht die Tagung zusammen mit Ihnen Antworten zu geben.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Kontakt und Anmeldung: Irina Lampe, LWL

Tel.: 0251 591-5644

E-Mail: irina.lampe@lwl.org