UN-BRK im Hochschulbereich umsetzen: Bausteine für ein inklusives Studium

Online-Fachtagung der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)

18.-19.11.2021
Online

Die Tagung bietet eine Plattform, um Bausteine für ein inklusives Studium kennenzulernen. Aus rechtswissenschaftlicher Sicht werden die Begriffe Behinderungen, Barrieren und Barrierefreiheit für ein teilhabeförderndes Studiums zugrunde gelegt. Am Beispiel der TU Dresden wird vorgestellt, wie im Rahmen von Diversity-Strategien eine inklusive Hochschule gestaltet werden kann. Wie Strukturen nicht nur Ordnung schaffen, sondern auch Möglichkeiten eröffnen, vielfältige Lebenslagen der Studierenden zu berücksichtigen, zeigt ein Praxisbeispiel aus der Schweiz. Zur heterogenen Gruppe der Studierenden mit Behinderungen gehören Studierende mit psychischen Krankheiten.

Termine: Donnerstag, 18. November 2021 von 09:30 bis 13:30 Uhr und Freitag, 19. November 2021 von 09:30 bis 13:00 Uhr

Zielgruppen: Die Fachtagung richtet sich an Beraterinnen und Berater, Beauftragte für Studierende mit Behinderung in Hochschulen und Studenten-/Studierendenwerken.

Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

Deutsches Studentenwerk

Deutsches Studentenwerk e.V.
Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

E-Mail: studium-behinderung@studentenwerke.de
Tel.: 030 / 29 77 27-64
Fax: 030 / 29 77 27-69