UK-Ideen für Kommunikationsanfänger:innen – Online-Fortbildung für Familien und Angehörige

25.06.2022
Online

Kommunikationsanfänger:innen, also Menschen, die aufgrund von genetischen Syndromen, Erkrankungen oder Unfällen (noch) nicht oder nicht mehr über intentionale kommunikative Kompetenzen verfügen, stellen ihr Umfeld häufig vor große Herausforderungen.

In der Veranstaltung sollen Ideen zur Förderung dieser Gruppe vorgestellt werden und wie das Umfeld zu Ideen kommen kann, die individuell zu dem/der jeweiligen Nutzer:in passen. Außerdem soll viel Raum und Zeit für den Austausch der Teilnehmer:innen untereinander bleiben.

Jeden vierten Samstag im Monat zwischen 15 Uhr–17 Uhr bieten die Veranstaltenden eine Fortbildung speziell für Familienangehörige von unterstützt kommunizierenden Kindern und Jugendlichen an. Neben dem theoretischen Input steht vor allem die praktische Umsetzung im (Familien-) Alltag im Fokus.

Zeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Welche Themen sind geplant?

  • 26.02.2022 Grundlagen der Unterstützten Kommunikation – Anmeldung
  • 26.03.2022 Modelling oder „Wie lernt ein Kind UK?“ – Anmeldung
  • 23.04.2022 Mit welchen Wörtern fangen wir an? (Vokabular-Auswahl) – Anmeldung
  • 28.05.2022 Übergänge gestalten: in die Kita, in die Schule und ins erwachsene Leben – Anmeldung
  • 25.06.2022 UK-Ideen für Kommunikationsanfänger:innen
  • 27.08.2022 UK und Leseförderung – Anmeldung
  • 24.09.2022 Welche Kommunikationskompetenzen hat mein Kind? – Anmeldung
  • 29.10.2022 Gebärden in der Unterstützten Kommunikation – Anmeldung

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation (Gesellschaft für UK)

Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation

Tel.: 0221 989 45 217
E-Mail: geschaeftsstelle@gesellschaft-uk.org