Telematik Modul 1: TI Vorbereitung und Projektplanung – Grundlagen und Basisinformationen

DEGEMED-Web-Seminar-Reihe

10.11.2020
Online

Mit der Verabschiedung des Patientendatenschutzgesetzes können nun auch Rehakliniken an die Telematikinfrastruktur angeschlossen werden.

Die Anbindung an die Telematikinfrastruktur ist ein Querschnittsprojekt, das die Einbeziehung unterschiedlicher Entscheider- und Wissensebenen erforderlich macht. Für die Reha-Einrichtungen stellt dies eine nicht zu unterschätzende Aufgabe dar. Insofern sollte schon die freiwillige Phase genutzt werden, um das Großprojekt “Einführung der Telematikinfrastruktur” anzugehen.

Die DEGEMED möchte die Reha-Einrichtungen dabei unterstützen, diese Herausforderung zu meistern und hat dafür die neue DEGEMED-Web-Seminar-Reihe: “Rollout der Telematikinfrastruktur in Rehabilitationseinrichtungen – Von der Projektplanung bis zur Umsetzung“ entwickelt.

Die Web-Seminarreihe startet am 10.11.2020 mit Modul 1: „TI Vorbereitung und Projektplanung – Grundlagen und Basisinformationen“.

Im Dezember folgen die Module 2 und 3:

Modul 2 „TI Technische Anforderungen – Hard- und Softwarekomponenten, Datennetze und digitale Infrastrukturen“ Mehr

Modul 3 „TI Finanzierung – Refinanzierung des TI-Rollout auf der Grundlage der gesetzlichen Vereinbarung“ Mehr

Wiederholungstermine Modul 1:

24.11.2020; 09.12.2020

     

Programm

10:00 – 10:05 Uhr Begrüßung und Moderation (Christof Lawall, DEGEMED)

10:05 – 11:25 Uhr Block I

  • Gesetzlicher Rahmen und Ausgangslage (Christof Lawall, DEGEMED)
  • Diskussion
  • Begriffe und Grundlagen (René Schubert, DKTIG)
  • Diskussion

11:25 – 11:35 Uhr Pause

11:35 – 13:00 Uhr Block II

  • Erfolgreich in die TI – Vom Phasenmodell zur Checkliste (Organisations- und Projektplanung) (René Schubert, DKTIG)
  • Diskussion
  • Abschlussdiskussion (Christof Lawall, DEGEMED)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70

E-Mail: degemed@degemed.de
Internet: www.degemed.de