Teilhabe Pflege(n) – Wege zur Selbstbestimmung und Teilhabe im Pflegeheim

Symposium der BAG Mobile Rehabilitation e.V.

25.01.2019
Berlin

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation e. V. (BAG MoRe) veranstaltet am 25. Januar 2019 in Berlin ein Symposium zum Thema "Teilhabe Pflege(n) – Wege zur Selbstbestimmung und Teilhabe im Pflegeheim".

Programm

10:00  Anreise und Kaffee

10:15  Begrüßung und Einführung in das Tagungsthema

10:30  Gefährdungen der Selbstbestimmung und der Teilhabe in der stationären Pflege

10:50  Chancen der Selbstbestimmung und der Teilhabe in der stationären Pflege durch Mobile Rehabilitation

11:15  Vorstellung der Teilhabesicherungskonzepte: Ein praktisches Konzept für die Planung und Durchführung der (Mobilen) Rehabilitation

11:45  „Mobile Rehabilitation verbessert die Teilhabe im Pflegeheim - Ergebnisse einer multizentrischen Verlaufsstudie“ 

12:15 Mittagspause

13:30  Einführung in die Fragestellungen der AGs

AG 1: Rolle der Pflege in der MoRe (Warum benötigen wir Reha-Pflege im MoRe-Team?)

AG 2: Teilhabeoptimierung im multiprofessionellen Team (Wie greifen Reha- und Pflegeplanung ineinander?)

15:15  Panel: Pflege, Selbstbestimmung, Teilhabe und Rehabilitation: Perspektiven

16:00  Ende / Kaffee und Kuchen als Ausklang

Bundesarbeitsgemeinschaft für Mobile Rehabilitation e. V. (BAG MoRe), Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR), Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband (Diakonie), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Uni Halle), Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft Saarbrücken (ISO-Institut), Evangelisches Johannesstift (EJS), ISIS Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e. V. (ISIS)