Symposium Mobile Rehabilitation 2022

Neue Impulse für den bedarfsgerechten Ausbau der mobilen Rehabilitation in Deutschland

20.05.2022
Berlin

Mobile medizinische Rehabilitation ist für rehabilitationsbedürftige Menschen, die ihre relevanten Rehabilitationsziele im gewohnten Wohnumfeld unter Einbeziehung der Kontextfaktoren am besten erreichen können, ein notwendiger Versorgungsbaustein. Insbesondere bei hochbetagten Menschen mit schweren Beeinträchtigungen, Multimorbidität und Pflegebedürftigkeit ist sie häufig die einzig mögliche oder akzeptierte Rehabilitationsform. Zur Stärkung der Teilhabechancen Betroffener sollte mobile Rehabilitation überall bedarfsgerecht zur Verfügung stehen. Sie kann darüber hinaus auch in der Kurzzeitpflege die rehabilitative Versorgung bei entsprechendem Bedarf sicherstellen und somit den Automatismus des Übergangs in die Langzeitpflege wirkungsvoll unterbinden.

Die BAG Mobile Rehabilitation (BAG MoRe) lädt in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), und der Diakonie Deutschland zum Symposium Mobile Rehabilitation 2022 ein (20.05.2022; 10:00-16:00 Uhr). Die Veranstaltung bietet für Fachleute und Interessierte viel Neues. Erfahrungen, Ergebnisse und Perspektiven der mobilen Rehabilitation werden vorgestellt und es gibt Gelegenheit, sich über Strategien zum bedarfsgerechten Ausbau der mobilen Rehabilitation auszutauschen. Bei diesem Diskurs werden auch folgende aktuelle Themen und Entwicklungen aufgegriffen:

  • „Gemeinsame Empfehlungen zur mobilen Rehabilitation des GKV-Spitzenverbandes und der Verbände der Krankenkassen“, vom 01.Juni 2021
  • Vorhaben der neugewählten Bundesregierung im Bereich medizinische Rehabilitation und Pflege
  • Überlegungen zu Bedarfen und Chancen einer indikationsübergreifenden mobilen Rehabilitation
  • Erfahrungen der mobilen Rehabilitation unter Pandemiebedingungen

Die Veranstalter freuen sich darauf, Sie nach den Einschränkungen der Pandemie wieder einmal persönlich zu einem intensiven Austausch über die Weiterentwicklung der mobilen Rehabilitation begrüßen zu können.

Bundesarbeitsgemeinschaft für Mobile Rehabilitation e. V. (BAG MoRe), Diakonie Deutschland e. V. – Evangelischer Bundesverband (Diakonie), Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR)

10.00 Uhr
Anmeldung

10:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. med. Rudolf Siegert, Vorsitzender der BAG MoRe

10:40 Uhr
Gemeinsame Empfehlungen zur mobilen Rehabilitation der GKV - neue Impulse für den bedarfsgerechten Ausbau der MoRe?
Dr. med. Norbert Lübke, Leiter des Kompetenzcentrum Geriatrie, Hamburg
Dr. med. Rudolf Siegert, BAG MoRe
(mit anschließender Diskussion)

11:40 Uhr        
Chancen der medizinischen Rehabilitation für Pflegebedürftige in der neuen Legislaturperiode –
Impulse aus der Politik für die neue Legislaturperiode

Kurze Videobotschaft: Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Dittmar (BMG)

Dr. Kirsten Kappert-Gonther, MdB
(mit anschließenden Fragen/Diskussion)

12.15 Uhr - MITTAGSPAUSE

13:15 Uhr
Versorgungslücken in der ambulanten medizinischen Rehabilitation? –
Chancen einer indikationsübergreifenden mobilen Rehabilitation ausloten
Dr. med. Matthias Schmidt-Ohlemann, BAG MoRe/DVfR (Einführung und Moderation)

Es diskutieren:

  • Gerd Kukla, GKV-Spitzenverband
  • Andrea Fabris, Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK)
  • Dr. med. Max Emanuel Liebl, Deutsche Gesellschaft für Physikalische und Rehabilitative Medizin (DGPRM), OA Charité Berlin
  • Heike Gatzke, Stiftung Kreuznacher Diakonie, BAG MoRe

(mit anschließender Diskussion)

14:45 Uhr - KAFFEEPAUSE

15:00 Uhr
Perspektiven der mobilen Rehabilitation in der psychiatrischen Versorgung
Jörg Holke, Aktion psychisch Kranke e.V. (APK)

15:20 Uhr
Mobile Rehabilitation in der Pandemie – Bilanz und Ausblick
Dr. med. Martin Warnach, BAG MoRe (Einführung)
Dr. med. Christiane von Rothkirch, Mobile Rehabilitation Bremen
(mit anschließender Diskussion)

15:50 Uhr        
Schlusswort und Ausblick
Dr. med. Rudolf Siegert, BAG MoRe

16.00 Uhr
Ende der Tagung

IntercityHotel Berlin-Hauptbahnhof
Katharina-Paulus-Str. 5
10557 Berlin

 

80 Euro pro Person - darin enthalten sind Getränke und Pausenverpflegung.

Nach Erhalt der Rechnung zahlen Sie bitte den Betrag auf das Konto der BAG Mobile Rehabilitation bei der Dt. Bank Saarbrücken mit dem Vermerk „Symposium 2022“:  IBAN: DE81 5907 0070 0011 6004 00,   BIC: DEUTDEDB595

Die Anerkennung als Fortbildung für Ärzte, therapeutische Fachberufe und Pflegefachkräfte ist beantragt (bitte Bar-Code mitbringen).

Bitte melden Sie sich bis 12. Mai 2022 zum Symposium Mobile Rehabilitation 2022 an.
Das Anmeldeformular finden Sie auf der Veranstaltungsseite der BAG MoRe.
Das ausgefüllte Anmeldeformular senden Sie bitte an info@bag-more.de

Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation e. V. (BAG MoRe)
Waldemarstr. 28 b
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 / 210 88 507 (AB / Frau Andres)

E-Mail: info@bag-more.de

Organisatorische Hinweise

Veranstalter:          
BAG Mobile Rehabilitation e.V., Kontakt: info@bag-more.de, Tel. 0671 21088507 (Regina Andres)
in Kooperation mit: Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR), Diakonie Deutschland

Tagungsleitung:
Dr. med. Rudolf Siegert, Dr. med. Martin Warnach

Anmeldung:
Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf der Veranstaltungswebseite.

Tagungsgebühr:    
80,- Euro pro Person - darin enthalten sind Getränke und Pausenverpflegung.

Nach Erhalt der Rechnung zahlen Sie bitte den Betrag auf das Konto der BAG Mobile Rehabilitation bei der Dt. Bank Saarbrücken mit dem Vermerk „Symposium 2022“:  IBAN: DE81 5907 0070 0011 6004 00,  BIC: DEUTDEDB595

Rücktritt von der Veranstaltung:
Die Stornierung der Anmeldung ist bis zum 06.05.2022 kostenfrei möglich. (Eingang der Stornierung beim Veranstalter). Danach entstehen bei einem Rücktritt Kosten in Höhe von 40,00 Euro.

Tagungsort:           
IntercityHotel Berlin-Hauptbahnhof, Katharina-Paulus-Str. 5, 10557 Berlin.

Anreise:                 
Das Tagungshotel befindet sich wenige Minuten Fußweg vom Berliner Hauptbahnhof (Ausgang Washingtonplatz) entfernt.

Übernachtung:
Im IntercityHotel steht bis zum 07.04.2022 ein begrenztes Kontingent an Zimmern unter dem Stichwort „BAG MoRe“ zur Verfügung. Bitte buchen Sie bei Bedarf Ihr Zimmer per Telefon: +49 30 288755-0 oder per E-Mail: berlin-hauptbahnhof@intercityhotel.com

Hinweis:
Die geltenden Hygienevorschriften werden im Rahmen der Tagungsorganisation sichergestellt. Sie werden vor der Veranstaltung zugesandt und sind von den Teilnehmenden einzuhalten.

Zertifizierung:
Die Anerkennung als Fortbildung für Ärzte, therapeutische Fachberufe und Pflegefachkräfte ist beantragt (bitte Bar-Code mitbringen).

Fortschreibung des Tagungsprogramms:
Ein aktualisiertes Tagungsprogramm finden Sie unter www.bag-more.de

Hinweis an die Mitglieder der BAG MoRe:
Die Mitgliederwahlversammlung der BAG MoRe e.V. findet im Anschluss an das Symposium um 16:15 Uhr im Tagungshotel statt (geplant ist anschließend ein gemeinsames Abendessen). Die Mitglieder erhalten dazu eine Einladung und müssen sich zur Teilnahme gesondert anmelden.