Strategische Herausforderungen in konkrete Lösungen überführen

Neues Geschäftsfeld, neue Produktlinie, veränderte oder neue Märkte für Werkstätten für behinderte Menschen – ein Workshop zur Bearbeitung individueller Projekte

09.-10.10.2019
Kassel

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger, die in der Verantwortung stehen, strategische Überlegungen zur Markterschließung konkret umzusetzen. Im Workshop bringt eine ausgewählte Anzahl an teilnehmenden Werkstätten ihre individuellen Herausforderungen zur aktuellen Markterschließung ein. Das besondere Format zeichnet sich dadurch aus, dass diese Herausforderungen ganz spezifisch bearbeitet und in konkrete Lösungsansätze überführt werden. Im Ergebnis entsteht ein für jede Werkstatt individueller Baukasten an operativen Lösungen, die direkt in die Umsetzung gebracht werden können.

Da dieses Format eine intensive Arbeit an Echt-Projekten vorsieht, nehmen pro Workshop nur maximal 4 Werkstätten mit jeweils einer strategischen Überlegung teil.

Referent

Thomas Heymel war mehrere Jahre in leitender Position in einem internationalen Industriekonzern tätig. Seit 2009 ist er Leiter des Corporate Development Bereichs der Münchner Stiftung Pfennigparade, eine der europaweit größten Organisationen zur Förderung von Menschen mit Körperbehinderungen.

53° NORD Agentur und Verlag (53° NORD)

53° NORD Agentur und Verlag
Ein Geschäftsbereich der GDW Mitte eG
Frankfurter Straße 227b
34134 Kassel

Veranstaltungen: 
Annette Peth
Martin Lenkewitz

Telefon: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 53
Telefax: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 75
E-Mail:   veranstaltung(et)53grad-nord.com