Schwerbehindertenvertretungs-Workshop: Schwerbehindertenrecht und -praxis

22.-23.04.2021
Mainz

Mit dieser Veranstaltung wird ein Forum für einen moderierten Erfahrungs- und Gedankenaustausch im Kreise der Vertrauenspersonen schwerbehinderter Menschen und der Mitglieder von Personalvertretungen, insbesondere solchen, die die Aufgabe der Schwerbehindertenvertretung wahrnehmen, gegeben. Ebenso geeignet ist diese Veranstaltung für AF-Coaches, Beauftragte im BEM-Verfahren und Inklusionsbeauftragte gem. §  181 SGB IX. Die Themen werden weitgehend nach dem Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammengestellt, der vor der Veranstaltung erhoben wird.

Inhalte:

  • Rolle und Selbstverständnis der Schwerbehindertenvertretung (SBV)
  • typische Beratungssituationen
  • Entwicklung des Schwerbehindertenschutzes und aktuelle Urteile
  • Auswirkungen der UN-BRK
  • Änderungen durch das BTHG
  • Inklusion als Gestaltungsauftrag
  • aktuelle Urteile
  • Erfahrungsaustausch und Handlungsmöglichkeiten

Zielgruppen des Workshops:

  • Schwerbehindertenvertretungen
  • Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen
  • Inklusionsbeauftragte gem. §181 SGB IX
  • Disability Manager
  • AFCoaches®
  • interssierte Personen aus anderen Bereichen

Weitere Informationen zu Teilnahmegbühr, Anmeldung und Referenten bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

Institut für Arbeitsfähigkeit (IAF)

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Telefon: 06131 60 39 840

Ansprechpartner für diesen Workshop ist der Referent Hans-Jürgen Rapp
E-Mail: hans-juergen.rapp@web.de