SAVE THE DATE Psychische Gesundheit in Coronazeiten

Webgespräch

24.03.2021
Internet

Menschen mit chronischen Erkrankungen sind in ihrem Alltag mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Neben der eigentlichen Krankheit nimmt auch die psychische Belastung durch Sorgen und Unterstützungsbedarfe zu. In dem Webgespräch "Psychische Gesundheit in Coronazeiten" am 23. März 2021 von 15 bis 16:30 Uhr soll es um die Fragen gehen, welche Herausforderungen in der aktuellen Lage genau bestehen und welche möglichen Lösungsansätze für eine gängige Versorgungspraxis geschaffen werden müssten. Die Teilnahme ist kostenfrei aber verbindlich, eine Anmeldung ist erforderlich.

Durch die derzeitigen Bedingungen und Herausforderungen der Covid-19 Pandemie zeigt sich, dass der Bedarf an psychologischer und psychiatrischer Unterstützung durch die sich stetig ändernde Situation gestiegen ist und bestehende psychische Krankheitsbilder verstärkt werden können. Der Blick auf die Behandlungsleistungen ist somit unumgänglich, um eine flächendeckende Versorgung für Menschen mit akuter Belastung gewährleisten zu können. Durch das Covid-19 Virus ist insbesondere die persönliche Versorgung und Unterstützung enorm erschwert worden. Für psychisch erkrankte Menschen, die stationäre oder ambulante Therapieangebote wahrnehmen, bedeutet dies häufig ein fehlender persönlicher Umgang mit der behandelnden Person und eine mäßig erfolgreiche Hilfestellung.

Die Veranstaltung von MedEcon Ruhr findet im Kontext des Chronic Care Congresses statt. Hauptzielgruppen sind die Gesundheits- und Sozialberufe, die zugehörigen Versorgungseinrichtungen und wissenschaftlichen Disziplinen aber auch weitere Akteure des Gesundheitswesens, der Gesundheitspolitik und der Gesundheitswirtschaft sowie Selbsthilfe und interessierte Laien.

MedEcon Ruhr

MedEcon Ruhr GmbH
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Tel: 0234 978 36-10
Fax: 0234 978 36-14

E-Mail: info@medecon.ruhr