RehaKongress 2020

“Forschung – Praxis – Impulse: Gemeinsam die Zukunft gestalten”

27.-28.04.2020
Neu-Ulm

Der seit 2009 jährlich stattfindende RehaKongress der RehaZentren Baden-Württemberg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Termin für Mediziner, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Pflegemitarbeitende aber auch Kostenträger und politische Entscheidungsträger entwickelt. Ziel der Kongressreihe ist es, den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Disziplinen der Präventions-, Rehabilitations- und Nachsorgemedizin aber auch sektorenübergreifend zu fördern und zu unterstützen.

Diesem Anspruch folgend verbindet der RehaKongress 2020 Theorie und Praxis: Unter dem Motto “Forschung – Praxis – Impulse: Gemeinsam die Zukunft gestalten” erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei intensive Tage mit hochkarätigen Vorträgen und Workshops. Dabei dürfen sie sich auf zahlreiche renommierte Referentinnen und Referenten aus der Rehabilitations- und Akutmedizin sowie den Therapiewissenschaften freuen. Inhaltlich befassen sich diese mit Prävention, Rehabilitation und Nachsorge von Erkrankungen des Herzens und der Lunge sowie Diabetes und Onkologie.

Programm Montag, 27. April

09.30 - 10.00 Uhr
Get together

10.00 - 11.00 Uhr
Kongresseröffnung, Grußworte und Kongress-Einführung

Schwerpunktthema Prävention

11.00 - 11.45 Uhr
Was gibt es Neues zur Prävention von Diabetes mellitus Typ II?
PD Dr. med. Erhard G. Siegel
St. Josefskrankenhaus Heidelberg

11.45 - 12.30 Uhr
Langzeiteffekte von Ernährungsprogrammen
Prof. Dr. med. Hans Hauner
Else-Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin der Technischen Universität München

12.30 - 13.30 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung

Schwerpunktthema Rehabilitation "Herz und Lunge"

13.30 - 14.15 Uhr
Nachsorge Stammzell TX
Dr. med. Sabrina Kraus
Uniklinik Würzburg

14.15 - 15.00 Uhr
Kryptogener Schlaganfall: kardiale Emboliequelle?
Prof. Dr. med. Jochen Wöhrle
Medizin Campus Bodensee Friedrichshafen

15.00 - 15.30 Uhr
Pause und Besuch der Fachausstellung

15.30 - 16.15 Uhr
Reha bei Lungenhochdruck
Prof. Dr. med. Ekkehard Grünig
Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg

16.15 - 17.00 Uhr
Wirksamkeit der pneumologischen Rehabilitation
Dr. med. Konrad Schulz
Medizinischer Direktor Klinik Bad Reichenhall

17.00 - 17.30 Uhr
Pause und Besuch der Fachausstellung

17.30 - 18.15 Uhr
Festvortrag: Stickoxide und Feinstaub: Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis
Prof. Dr. med. Dieter Köhler
Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie / DGP

19.30 Uhr
Gesellschaftsabend

Programm Dienstag, 28. April 2020

Schwerpunktthema Rehabilitation "Diabetes mellitus und Onkologie"

09.00 - 09.45 Uhr
Moderne nicht-invasive kontinuierliche Blutzucker-Messung in der Diabetestherapie
Priv Doz. Dr. med. Dorothee Baur M.Sc.
Medicover Neu-Ulm MVZ

09.45 - 10.30 Uhr
Diabetes und Psyche
Prof. Dr. phil. Bernhard Kulzer
Diabetes-Klinik Bad Mergentheim

10.30 - 11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

11.00 - 11.45 Uhr
Training bei onkologischen Erkrankungen
PD Dr. med. Joachim Wiskemann
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT)

11.45 - 12.30 Uhr
Sportlerherz oder pathologischer Befund?
Beispiele aus der Praxis

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker
Universitätsklinikum Ulm

12.30 - 13.30 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung

Schwerpunktthema Nachsorge

13.30 - 14.15 Uhr
Sinn und Unsinn von Gesundheitsapps
Prof. Dr. med. Wilhelm Bloch
Deutsche Sporthochschule Köln

14.15 - 15.00 Uhr
Rechtliche Aspekte und Haftungsfragen bei Gebrauch von Gesundheitsapps
Dr. jur. Oliver Pramann
Kanzlei 34 Rechtsanwälte und Notare Hannover

15.00 Uhr
Verabschiedung und Kongressende

Stand: 31.01.2020
Bitte beachten Sie, dass es noch zu Änderungen im Programm kommen kann.

RehaZentren der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg gGmbH (RehaZentren Baden-Württemberg)

Tel.: 0711 699 4639-62 (RehaZentren Baden-Württemberg)
Tel.: 07562 75-340 (Rehaklinik Überruh)

E-Mail: kontakt@rehakongress.de