Rechtliche Beratung/Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung

18.-19.06.2020
Erlangen

Menschen mit Behinderung nehmen häufig ihr ganzes Leben lang in unterschiedlicher Intensität Angebote der sozialen Sicherung in Anspruch. Alle Lebensabschnitte - "Kindheit", "Jugend", "Erwachsenen-" und "Rentenalter" bis hin zu erbrechtlichen Fragen - sind betroffen. Gerade an den "Schnittstellen", also beim Übergang von einer in die andere Lebensphase, z. B. Eintritt der Volljährigkeit, ist eine kompetente rechtliche Beratung und Begleitung wünschenswert.

Das Seminar orientiert sich vorrangig an diesen Schnittstellen und Lebensbereichen. Die Teilnehmenden erweitern ihre Beratungskompetenz, haben künftige Entwicklungen im Blick und lernen, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Lebenshilfe - Landesverband Bayern (Lebenshilfe - LV BY)

Fortbildungsinstitut
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen

Telefon: 0 91 31 – 7 54 61-0
Telefax: 0 91 31 – 7 54 61-90

E-Mail: fortbildung@lebenshilfe-bayern.de