Qualitative Interviews – Theorie und Praxis

11.-12.08.2022
Mannheim

Im Rahmen des Workshops soll in die Theorie und Praxis qualitativer Interviews als wesentliche sozialwissenschaftliche Erhebungsinstrumente eingeführt werden.

  • Im Zentrum des Workshops stehen zum einen der Überblick über gängige Interview-Verfahren und deren Einbettung in Konzepte der Gesprächsführung und in Narrationstheorien. Zudem werden Fragen des Datenschutzes, angemessener Transkription/Datenaufbereitung und Archivierung diskutiert.
  • Den zweiten Schwerpunkt des Workshops bilden Übungen zur Leitfadenentwicklung und Interviewführung (mit Videofeedback). Materialien (Interviewleitfäden etc.) der Teilnehmenden werden gerne berücksichtigt und besprochen.

Zeitplan

Donnerstag,  11.08.2022
11:00-12:45 Begrüßung und Einführung

Vorstellung/Einführung in das Thema: Qualitative Forschung / Qualitative Interviews

12:45- 14:00 Mittagspause
14:00- 15:30 1.Übung: Analyse zu Störungen und „Fehlern“ im Interview, Arbeiten am Material
15:30- 16:00 Kaffeepause
16:00- 17:15 Überblick: Interviewverfahren

(Narratives und problemzentriertes Interview, ExpertInnengespräch)  

17:15- 17:30 Kaffeepause
17:30- 18:45 2. Übung: Anschlussfragen formulieren  

Abschluss: Datenaufbereitung (Archivierung/Aufzeichnung/ Dokumentation/ Transkription)

Freitag, 12.08.2022
09:30- 11:00 3. Übung Leitfadenentwicklung
11:00- 11:30 Kaffeepause
11:30- 13:00 Fortsetzung Leitfadenentwicklung

4. Übung Interviewführung*  

*Videoaufzeichnung eines Probeinterviews unter Beteiligung von zwei Teilnehmenden, ggf. auch separat in einer früheren Pause oder am Vorabend; ggf. parallele Interview-Übungen in Kleingruppen)

13:00- 14:00 Mittagspause
14:00- 15:30 Auswertung und Besprechung der Übungen; Zusammenfassung und Klärung von offenen Fragen
15:30 Ende des Workshops

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e. V. (GESIS)

GESIS
Workshops

E-Mail: workshops(at)gesis(dot)org