Qualifizierungen für An- und Ungelernte im Garten- und Landschaftsbau

Stauden pflegen

25.-29.04.2022
Dresden

Was sind die Schwerpunktthemen der Qualifizierungen?

Jede Angelernten-Qualifizierung dauert jeweils 5 Tage und schließt Folgendes ein:

  • Vermittlung von Grundlagen im jeweiligen Tätigkeitsbereich („Stauden pflegen“, „Wegedecken pflastern“ oder „Treppen bauen“)
  • Planung und Erarbeitung der Grundlagen im Hinblick auf praktische Aufgaben
  • Durchführung einer praktischen Aufgabe
  • Kontrolle und Vorstellung der praktischen Aufgabe
  • Bewertung sowie Diskussion des Arbeitsergebnisses (Selbst- und Fremdbewertung)
  • Reflexion der Arbeitsprozesse und Systematisierung gewonnener Erkenntnisse (Erfahrungsaustausch)

Am Ende der Qualifizierung findet eine Abschlussprüfung statt und Sie erhalten nach erfolgreichen Abschluss ein Zertifikat. 

Was ist GaLa-Q?

Das Projekt GaLa-Q soll die Weiterbildungsstruktur im GaLaBau berufsständisch weiterentwickeln und bietet kostenfreie Qualifizierungen für Garten- und Landschaftsgärtner*innen ganz Deutschland an.

Institut für Arbeitsfähigkeit (IAF)

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz

Tel.: 06131 6039840
E-Mail: gutentag@arbeitsfaehig.com