Praxis-Seminar „Kündigungsschutz und Prävention“

16.09.2020
Kassel

Inhalte

  • Allgemeine Grundsätze zum Kündigungsschutz nach §§ 168 ff. SGB IX
  • ordentliche - fristgerechte – Kündigung
  • außerordentliche - fristlose – Kündigung
  • Änderungskündigung
  • Geschützte Personenkreise
  • Ausnahmen vom Kündigungsschutz
  • Wie sieht das Kündigungszustimmungsverfahren aus?
  • Wer ist zu beteiligen?
  • Was ist für die Entscheidungsfindung relevant?
  • Was prüft das Integrationsamt, abhängig vom Antragsgrund?
  • Kündigungsgründe (personenbedingt, verhaltensbedingt, betriebsbedingt)
  • Einschränkung des Ermessens
  • Behinderungszusammenhang
  • Welchen Einfluss haben Prävention und Betriebliches Eingliederungsmanagement?
  • Welche Verpflichtungen hat hier der Arbeitgeber?
  • Was ist ein Präventionsverfahren?

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB)

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung
Schulterblatt 36
20357 Hamburg

Tel.: 040 / 432 53 122
E-Mail: info@bag-ub.de