Partizipativer Landschaftstrialog Psychiatrie und psychosoziale Versorgung

Auftaktveranstaltung

18.05.2020
Berlin

Die Umsetzung der Menschenrechte in Sachen „psychischer Gesundheit“ und „psychosoziale Behinderung“ braucht Erfahrungen und Wissen von allen Beteiligten.
Um dies gemeinsam anzupacken, führt der Kellerkinder e.V. Berlin das Projekt „Partizipativer Landschaftstrialog Psychiatrie und psychosoziale Versorgung“ durch.
Das zweijährige Projekt wird in den Jahren 2020 und 2021 nach Paragraph 19 BGG durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.  Der partizipative Landschaftstrialog wird Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention erarbeiten. Diese richten sich an alle im psychosozialen Unterstützungssystem beteiligten Personen sowie an politische Entscheidungsträger*Innen.

Zu den Referierenden und Gästen gehören Maria Klein-Schmeink (MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin Bündnis 90 die Grünen), DR. Rolf Schmachtenberg (BMAS; angefragt) und Ottmar Miles-Paul (ISL e.V., Netzwerk Artikel 3) sowie Menschen (Erfahrene/Peers, Angehörige, Profis) aus der Psychatrie und der psychosozialen Versorgung.

Kellerkinder e. V.

Kellerkinder e.V.
Thomas Künneke
Ebertystr. 8
10249 Berlin

Telefon: 030/64836714
Fax: 030/64836716

E-Mail: landschaftstrialog@seeletrifftwelt.de