Online für Alle!

Eine Basisqualifizierung in Medienkompetenz für Selbstvertreter*innen im Werkstattkontext

02.03.2022-08.04.2022
Online

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch. Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden viele Bereich der Kommunikation und der Arbeit in den digitalen Bereich verlagert. Die Pandemie-Zeit hat diese Entwicklung nochmal beschleunigt und in vielen Bereichen wurde deutlich, dass ohne digitale Ausrüstung und dem Anwendungswissen darüber, Teilhabe an Gesellschaft kaum mehr möglich ist. Auch in Werkstätten ist die Notwendigkeit der digitalen Arbeit sichtbar geworden. Und dies nicht nur im Bereich der Fachkräfte. Vor allem für die Arbeit der Frauenbeauftragten und des Werkstattrates zeigte sich, dass gute technische Ausstattung und Nutzungssicherheit für die Erfüllung ihres Amtes notwendig geworden sind.

In diesem Kurs erlernen Selbstvertreter*innen grundlegende Kompetenzen im Bereich der Mediennutzung für ihre Arbeit und im privaten Bereich. Es wird in die digitale Gremienarbeit eingeführt und der Umgang mit wichtigen Anwendungen gemeinsam erprobt. Der Nutzen und die Risiken sowie Herausforderungen des Internets werden besprochen und Hinweise zu dem Umgang gegeben.

Die Selbstvertreter*innen erlernen grundlegende Kompetenzen im Bereich der Online-Recherche und Browsernutzung.

Leichte Sprache

Das Internet wird immer wichtiger.
Durch Corona haben viele Menschen gemerkt:
Wir können uns nicht treffen.
Aber Austausch ist wichtig.
Das ist privat und im Beruf so.
Die letzten Jahre konnten Frauen-Beauftragte und der Werkstatt-Rat
nicht so arbeiten wie vor Corona.
Es muss mehr online gearbeitet werden.
Dafür braucht es gute Technik und Wissen wie man diese benutzt.

Dieser Kurs in Leichter Sprache soll dabei unterstützen.
Es ist ein Angebot für Expert*innen in eigener Sache.
Hier lernen Sie mehr über Technik, das Internet und Online-Arbeit.
Wir üben gemeinsam Technik zu benutzen.
Wir zeigen ihnen die wichtigsten Programme.
Wir geben Ihnen Tipps für die Zusammen-Arbeit.
Sie lernen mehr über Risiken im Internet
und wie sie sich davor schützen.

Die Teilnahme an dem Seminar ist mit Laptop, Tablet oder Smart-Phone möglich!

Termin

2. bis 4. März 2022
31. März bis 01. April 2022
8. April 2022

53° NORD Agentur und Verlag (53° NORD)

53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW Mitte eG
Frankfurter Straße 227b
34134 Kassel

Veranstaltungen:  Katrin Euler & Martin Lenkewitz

Telefon: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 53
Telefax: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 75
E-Mail:   veranstaltung(et)53grad-nord.com