„Netzwerk unabhängige Beratung. Erfahrungen – Ergebnisse – Impulse”

29.05.2019
Berlin

Zum Ende der Projektlaufzeit möchte das „Netzwerk unabhängige Beratung“ dem interessierten Fachpublikum die Erfahrungen aus fünf Jahren unabhängiger Beratung präsentieren. Vertreterinnen und Vertreter des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie die beteiligten Träger, Beraterinnen und Berater werden zu Wort kommen. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung durch die Evangelische Hochschule Ludwigsburg werden vorgestellt.

Wir wollen gemeinsam reflektieren, welche Herausforderungen Träger, Beraterinnen und Berater bei der Etablierung unabhängiger Beratungsstellen meistern müssen, welche Qualitätsmerkmale eine gute Beratung ausmachen und welche Erwartungen bei der Professionalisierung der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung bestehen, um ihren Platz in der Beratungslandschaft und bei den Ratsuchenden erfolgreich einzunehmen.

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e. V. (BSK), Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (bvkm)

Tel.: 030 8145268-50

E-Mail: andrea.fabris@bsk-ev.org