Louis Braille Festival

05.-07.07.2019
Leipzig

Vom 5. bis zum 7. Juli wird in Leipzig das Louis Braille Festival stattfinden. Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen. Das große Fest der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe kommt mit seiner vierten Ausgabe in die Messe-, Musik- und Buchstadt, nach Stationen in Hannover (2009), Berlin (2012) und Marburg (2016). Gefeiert wird in der Kongresshalle am Zoo Leipzig, auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz, in der Universitätskirche und im Zoo Leipzig.

Ausrichter sind der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB). Der Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen.

Mit mehr als 3.000 Teilnehmern ist das Louis Braille Festival das größte Zusammentreffen blinder und sehbehinderter Menschen in Europa. Es ist benannt nach Louis Braille, der die tastbare Punktschrift erfand und so blinden Menschen den Zugang zu Bildung ermöglichte. In seinem Geist möchte das Festival zeigen, welche Bandbreite von Aktivitäten für sehbehinderte und blinde Menschen möglich ist.

Aktueller Hinweis vom 4. Juni 2019:

Für manche Angebote sind die Plätze limitiert und eine weitere Anmeldung ist nötig. Die Mühe lohnt sich, denn es erwarten Sie einige ganz besondere Programm-Perlen:

Workshops:

Freitag, 05.07., 14.00 Uhr

"Blind Yoga - Beginne, wirklich zu sehen" mit Tobias Weber

Beim Yoga geht es darum, nach innen zu schauen und Körper und Geist durch Körperübungen, bewusste Atmung und Meditation in Harmonie zu bringen. Blind Yoga mit dem blinden Yogalehrer Tobias Weber schafft einen Erfahrungsraum, in dem Sie die Chance haben, sich selbst wahrzunehmen, miteinander zu lernen und einfach zu sein.

Freitag, 05.07., 16.00 Uhr

"Square Dance" präsentiert von Stephan Jacobs für die Lion Squares Germany e. V.

Square Dance macht Spaß und ist eine für blinde und sehbehinderte Menschen besonders geeignete, barrierefreie Form des Tanzens. Mit der Callerin Heike Weiland und in Begleitung von geübten sehenden Tänzerinnen und Tänzern lernen Sie erste Figuren des beliebten Tanzes und wie sich diese kombinieren lassen.

Samstag, 06.07., 15.00 Uhr

Make-up-Workshop mit Tina Sohrab

Beim Make-up-Workshop von Tina Sohrab wird Beauty zu einem besonderen Erlebnis: Die blinde Bloggerin vermittelt verschiedene Make-up-Varianten und zeigt zum Beispiel, wie man in wenigen Schritten ein alltagstaugliches und typgerechtes Make-up zaubert. Sohrab ist eine echte Schönheitsexpertin und veröffentlicht Schmink-Tutorials auf YouTube, die sich speziell an blinde und sehbehinderte Frauen richten. Denn die Inhaberin von "Blind and Beauty" ist der Überzeugung: "Jede Frau hat das Recht, sich schön zu fühlen!"

Die vollständige Liste der Workshops und das Anmeldeformular finden Sie unter: https://www.dbsv.org/weitere-infos.html#workshops. Bitte melden Sie sich mit Vor- und Nachname an!

Führungen durch den Zoo Leipzig:

Mit einer Führung können Sie am Freitag und Samstag beispielsweise Lamas und Schlangen hautnah erleben oder Erdmännchen und Pelikane füttern. Die Führungen in Kleingruppen von maximal 10 Personen kosten pro Person 8,00 Euro und dauern 90 min. Wir bitten darum, sich 15 min vor Beginn der Führung am Infopoint im Eingangsbereich der Kongresshalle am Zoo Leipzig einzufinden. Die Bezahlung findet vor Ort in bar statt.

Hier geht es zur Buchung der Führungen: https://www.dbsv.org/weitere-infos.html#fuehrungen

Alternativ können Sie sich sowohl zu Workshops als auch zu Zoo-Führungen telefonisch anmelden unter 0341 / 22 82 10 54 (Mo.-Fr. 09.00-15.00 Uhr).

Leipzig inklusive - Veranstaltungen rund ums Festival:

Aus Anlass des Festivals gibt es neben dem ohnehin schon vielfältigen Programm des Louis Braille Festivals noch diverse andere inklusive Angebote in der Stadt, wie zum Beispiel Stadtrundgänge, Museumsbesuche oder Konzerte. Vom Leipziger Schauspiel über Kabarett und Polit-Satire bis zum Völkerschlachtdenkmal in Miniaturform - jede Menge Museen und Kultureinrichtungen sind mit von der Partie und freuen sich auf blinde, sehbehinderte und sehende Gäste!

Das Begleitprogramm zum Herunterladen finden Sie unter: https://www.dbsv.org/Programm-Festival.html#begleitprogramm. Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen im Programm genannten Veranstalter.

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV), Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB)

Deutscher Blinden- und
Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)
Claudia Schaffer
Projektleitung Louis Braille Festival
Tel.: (030) 28 53 87-282
E-Mail: c.schaffer@dbsv.org

Volker Lenk
Pressesprecher
Tel.: (030) 28 53 87-140
E-Mail: v.lenk@dbsv.org