Jahrestagung zur medizinischen Rehabilitation von Kindern & Jugendlichen

09.-10.11.2021
Berlin

Die Jahrestagung findet als Präsenzveranstaltung in der URANIA Berlin unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien statt. Themen in den Vorträgen, Diskussionen und Arbeitsgruppen sind die Auswirkungen der Pandemie auf die Kinder und Jugendlichen und auf die Rehabilitation. Außerdem werden auch die weitreichenden Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung auf die Rehabilitation durch die Renten- und Krankenversicherung betrachtet.

Programm

DIENSTAG

12.30 Uhr  COME TOGETHER

13.00 Uhr  Begrüßung und Grußwort
Alwin Baumann, BKJR e.V., Berlin
Brigitte Gross, DRV Bund, Berlin

13.30 Uhr  Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder und Jugendliche
Prof. Dr. Martin Holtmann, LWL-Universitätsklinik Hamm

14.00 Uhr  Post- und Long-COVID bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. Uta Behrends, TU München

14.30 Uhr  Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit Post- oder Long-COVID
Dr. Dirk Heinicke, Gesellschaft für Neuropädiatrie

15.00 Uhr  PAUSE

15.30 Uhr Gesetzliche Rentenversicherung: Unterstützung der Kliniken und Beschaffung von Leistungen zur Medizinischen Rehabilitation
Dr. Susanne Weinbrenner, DRV Bund, Berlin

16.00 Uhr  Gesetzliche Krankenversicherung: Unterstützung der Kliniken und Stärkung der Medizinischen Rehabilitation
Anja Dänner, GKV Spitzenverband, Berlin

16.30 Uhr  PAUSE

17.00 Uhr  Veränderung der Kinder- und Jugendreha in der Corona-Pandemie
Dr. Soha Asgari, DRV Bund, Berlin

18.30 Uhr  Gemeinsames Abendessen und Austausch

MITTWOCH

09.00 Uhr  Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Rehakliniken für Kinder und Jugendliche
Alwin Baumann, BKJR e.V., Berlin

09.30 Uhr  ARBEITSGRUPPEN

                AG 1: Notwendige konzeptionelle Anpassungen in Folge der Corona-Pandemie
                Leitung: Andreas Auer, Antonia Walch, beide BKJR

                AG 2: Digitalisierung in der Kinder- und Jugendreha
                Leitung: Dr. Stefan Berghem, Christof Lawall, beide BKJR

                AG 3: Umgang mit Nicht-Antritten und vorzeitigen Abreisen
                Leitung: Heidrun Koop, Dr. Gerd Claußnitzer, beide BKJR

                AG 4: Vermeidung von Beschwerden und Umgang mit Bewertungen
                Leitung: Dr. Edith Waldeck, Dr. Tomas Steffens, beide BKJR

12.00 Uhr  Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen

12.45 Uhr  Verabschiedung mit kleinem Imbiss

13.00 Uhr  ENDE DER TAGUNG

Bündnis Kinder- und Jugendreha e. V. (BKJR)

Bündnis Kinder- und Jugendreha e. V.

Friedrichstr. 171
10177 Berlin

Tel.: 07522 9302661
Fax: 07522 / 9302662
E-Mail: info@bkjr.de