Inklusion – Versorgung zur Teilhabe

07.05.2021
Bayern/BW

Dieses Seminar ist das Modul 3 der rehaKIND Fachberaterschulung. Sofern die Pandemiebestimmungen keine Präsenzveranstaltung erlaubt, erwägt der Veranstalter ein Online-Seminar. Informationen dazu bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

Das Seminar kann  auch von Interessierten gebucht werden, die nicht rehaKIND Fachberaterin oder Fachberater werden möchten.

Inhalte:

Teil 1: Kindheit und Schule / (6-10 Jahre) Kinder mit Handicap werden schulpflichtig. Für die Hilfsmittelversorgung sind deshalb ganz andere Anforderungen gefragt: Leicht handhabbar, optisch akzeptiert, vielseitig einsetzbar, individuell anpassbar, als Zweitversorgung nutzbar oder gut zu transportieren.

Teil 2: Reife und Selbstständigkeit / Mobilität und Sport (11-16 Jahre) In der Pubertät ändert sich auch bei Jugendlichen mit Handicap vieles – der Drang nach Selbständigkeit wächst, sie möchten auch einmal ohne Eltern mit ihren Freunden/Mitschülern etwas unternehmen. Damit ändert sich auch der Anspruch an die Akzeptanz der Hilfsmittel und ihre Mobilität im öffentlichen Raum wird wichtig.Welche Hilfsmittel passen zu welchem Krankheitsbild und passen in die örtlichen Gegebenheiten? Wie binde ich die Pädagogen und Erzieher ein? Wer sind meine Ansprechpartner und wer übernimmt die Kosten? Diese Fragen werden mit Fallbeispielen praxisnah beantwortet.

Die erfolgreichen Teilnehmenden von Modul 1 und 2 und 3 werden als rehaKIND Fachberaterin bzw. Fachberater zertifiziert und in den Fachberaterlisten auf der rehaKIND Homepage veröffentlicht.

Am 03.07.2021 findet in Brunntal bei München das Modul 3 Seminar "Ortesenversorgung" statt.
Am 03.07.2021 findet in Karlsbad Langensteinbach das Modul 3 Seminar "Aktive Rollstuhlversorgung" statt.

 

Zielgruppen für dieses Seminar sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

  • ärztlichen und therapeutischen Bereichen
  • Institutionen der Behinderten-Hilfe
  • Förderschulen
  • Kliniken
  • Reha-/Orthopädietechniker
  • Hersteller von Hilfsmitteln
  • Werkstätten
  • Universitäten

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Seminaren bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

Internationale Fördergemeinschaft rehaKIND e. V.
Lütgendortmunder Str. 153
44388 Dortmund

Telefon: 0231  610 30 56
Telefax:  0231  610 34 23

E-Mail: info@rehakind.com