ICF-Praxisempfehlungen für die (Arbeits-)Fähigkeitsbeurteilung bei psychischen Erkrankungen mit dem Mini-ICF-APP

25.-26.08.2022
Erkner bei Berlin

Die Teilnehmenden kennen die Elemente der internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) zur Beschreibung aktueller Krankheitszustände, der Krankheitsschwere, zur Therapiesteuerung und für die Beantwortung von sozialmedizinischen Fragestellungen. Für den Bereich der psychischen Erkrankungen kennen sie das Ratingverfahren "Mini-ICF-Rating für Aktivitäts- und Partizipationsstörungen bei psychischen Erkrankungen" (Mini-ICF-APP) und können es anwenden.

Inhalte:

  • Theoretische Einführung in die ICF unter besonderer Berücksichtigung psychischer Erkrankungen
  • Definition und Operationalisierung der Fähigkeitsdimensionen nach Mini-ICF-APP
  • Anwendung des Mini-ICF-APP
  • Übertragung der Mini-ICF-APP-Ratings in einen sozialmedizinischen Befund

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Deutsche Rentenversicherung Bund

E-Mail: Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de