Hilfsmittelversorgung durch die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

18.11.2021
Online

Wenn aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls Hilfsmittel erforderlich werden, übernimmt bei Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) diese in der Regel die Kosten. Hilfsmittel für die persönliche Nutzung bilden somit eine wesentliche Grundlage für eine gelungene Rehabilitation und damit auch für die Teilhabe von Menschen am sozialen und beruflichen Leben. Bei der Hilfsmittelversorgung durch die GKV sind einige wichtige rechtliche Grundlagen und Abläufe zu beachten, auf die wir im Online-Seminar eingehen.

Hinweis: Das Thema „Arbeitsgestaltung mit Hilfsmitteln und technischen Arbeitshilfen“ ergänzt dieses Online-Seminar um relevante Aspekte der Hilfsmittelversorgung, wenn es um das Thema Arbeit geht.

Zeit: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW Köln)

Institut der Deutschen Wirtschaft
Tel.: 0221 4981-812

Mareike Decker
Tel.: 0221 4981-806
E-Mail: decker@iwkoeln.de