Gute Praxis im Betrieb - Umgang mit psychischen Belastungen und Erkrankungen

18.06.2019
Langwedel

Die Zahl der Ausfälle durch psychische Erkrankungen steigt seit einigen Jahren kontinuierlich an. Unternehmen sind mehr denn je auf ihre Fachkräfte angewiesen und stehen bei der Wiedereingliederung psychisch erkrankter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor großen Herausforderungen.

Unsere Tagung bietet Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertretern Antworten auf die Frage, wie Unternehmen angemessen mit psychischen Belastungen und psychischen Erkrankungen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umgehen können.

Nach einem einführenden Vortrag und der Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten aus der Praxis diskutieren Sie in drei Gruppen zu den Themen psychische Gefährdungsbeurteilung, betriebliches Eingliederungsmanagement und Umgang von Führungskräften mit psychischen Erkrankungen. Sie können neue Impulse für Ihre Personalarbeit aufnehmen und von den Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren.

Unternehmens-Netzwerk INKLUSION

Marcus Jeske
Telefon: 0441 21906-45
Mobil: 0172 9524358

E-Mail: marcus.jeske@bnw.de

Petra Künsemüller
Telefon: 0541 357463-14
Mobil: 0151 10065896

E-Mail: petra.kuensemueller@bnw.de