Grundlagen-Seminar „Betriebliches Eingliederungsmanagement“

10.02.2021
Kassel

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist zu einem wichtigen Faktor innerhalb der betrieblichen Strukturen geworden.

In den letzten Jahren wurde der Stellenwert eines korrekt durchgeführten BEM durch die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes und der Landesarbeitsgerichte immer stärker herausgehoben. Auch mehr als 15 Jahre nach der Gesetzeseinführung im Mai 2004 sind deshalb die Auswertung der Anspruchsberechtigten, das inhaltlich korrekte BEM-Angebot und eine transparente Information über Ziele, Ablauf, Beteiligte und Datenschutz, die Kernthemen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die grundlegenden Bausteine und gibt einen Einblick in die betriebliche Praxis.

Inhalte

  • Was ist Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)?
  • Gesetzliche Grundlagen, rechtliche Rahmenbedingungen
  • Welche Vorteile bietet BEM?
  • Wer ist am BEM beteiligt?
  • Grundlagen zur Einführung des BEM
  • Datenschutz im BEM
  • Lösungsansätze, Mustervereinbarungen/-schreiben
  • Welche Hilfen bieten externe Beteiligte?
  • Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB)

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung
Schulterblatt 36
20357 Hamburg

Tel.: 040 / 432 53 122
E-Mail: info@bag-ub.de