„Gelingende Verständigung: Stimme, Sprache, Kommunikation“

DEGEMED-Sommerakademie

11.-14.06.2019
Bernried

Unsere DEGEMED-Sommerakademie richtet sich an junge Führungskräfte in der Reha-Branche. Sie zielt auf die persönliche Weiterentwicklung in der eigenen Führungsarbeit sowie auf den Austausch und die Vernetzung über das eigene Unternehmen hinaus. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 20 Personen begrenzt.

In diesem Jahr wollen wir gemeinsam über gelingende Verständigung in unseren Unternehmen, in unserer Branche und darüber hinaus diskutieren. Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung der Kommunikation in der täglichen Führungsarbeit. Wir lernen etwas über die Verletzlichkeit der Sprache. Und wir wollen versuchen, sensibler zu werden gegenüber Konformitätsdruck und manipulativem Sprachgebrauch. Wir entdecken Forschung als Thema und die Kraft der eigenen Stimme.

Diskutieren Sie mit uns, den Dozenten und den anderen Teilnehmern. Bringen Sie Ihre eigenen Ideen ein und gewinnen Sie neue Impulse.

Unsere Dozenten:

  • Simone Hoffmann, Inhaberin der Agentur „PR Hoffmann – Kommunikation im Gesundheitswesen“ (Münster)
  • Dr. Rainer Kaluscha, stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Institutes für rehabilitations-medizinische Forschung an der Universität Ulm (Ulm)
  • Réka, Jazzsängerin (Berlin)
  • Katja Richter, Mitglied der Geschäftsleitung der inoges Holding GmbH (Krefeld)
  • Prof. Dr. Brigitte Sändig, Dozentin am Institut für Romanistik an der Universität Potsdam (Potsdam)
  • Dr. Constanze Schaal, Geschäftsführerin der RehaZentren Baden-Württemberg (Stuttgart)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de