Fokus Geistige Entwicklung – Innovative Bildungsteilhabe und aktuelle Herausforderungen

Bundesfachkrongress des Verbands Sonderpädagogik

02.-03.07.2021
Berlin

Dieser Bundesfachkongress widmet sich den grundlegenden Fragestellungen der sonderpädagogischen Unterstützung im Schwerpunkt geistige Entwicklung in seiner großen Bandbreite. Es geht um Themen wie Behinderung und Komorbiditäten, Digitalisierung und Distanzlernen, Bindungs- und Beziehungskontinuität, unterstützte Kommunikation und herausforderndes Verhalten. Daneben wird es Angebote zum Unterstützungsbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung in Kombination mit Hör- und Sehbehinderungen geben.

Die Veranstaltung wird im Tagungshotel Mercure in Berlin durchgeführt. Zahlreiche Referentinnen und Referenten werden mit aktuellen Seminarangeboten aus ihren jeweiligen Arbeitsgebieten zum Fachkongress beitragen. Es gibt Beiträge auf drei Ebenen:

  1. Geistige Entwicklung und Komorbiditäten
  2. Schulentwicklungskonzepte und Digitalisierung
  3. Geistige Entwicklung in Kombination mit Seh- und/oder Hörbehinderungen

Die beiden Hauptvorträge (Prof. Dr. Peter Rödler, Dr. Tobias Bernasconi) fokussieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf für die geistige Entwicklung.

Das Kamingespräch am Abend des ersten Kongresstages unter dem Thema „Die Bandbreite des Unterstützungsbedarfs im Bereich Geistige Entwicklung“ steht allen Teilnehmenden offen. Der Bundesverband Sonderpädagogik möchten mit der Thematik dieses Kongresses Fachkräfte aller pädagogischen, sonder-, heil-  und sozialpädagogischen, therapeutischen, medizinischen und psychologischen Professionen ansprechen.

Weitere Informationen zu Anmeldung, Teilnahmegebühren und Programm finden Sie auf der Veranstaltungswebseite (siehe "Links" unten).

Verband Sonderpädagogik e. V. (VdS)

Verband Sonderpädagogik e.V.
Hans-Sachs-Weg 18
97082 Würzburg

Telefon: 0931 24020
E-Mail: post@verband-sonderpaedagogik.de