Fachforum aktuelle Rechtsfragen im SGB IX, XI und XII

05.-06.09.2022
Berlin

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. lädt am 5. und 6. September 2022 zu einem Fachforum mit dem Schwerpunkt Rehabilitation und Teilhabe. Die Veranstaltung dient dem fachlichen Austausch und der Diskussion zwischen Richterinnen und Richtern der Sozialgerichtsbarkeit, Gesetzeskommentatorinnen und -kommentatoren sowie mit dem Thema vertraute Juristinnen und Juristen aus der Praxis. Rechtliche Fragestellungen des Rechts der Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, insbesondere der Eingliederungshilfe, sowie den Schnittstellen zur Sozialen Pflegeversicherung und der Sozialhilfe sollen Gegenstand der Erörterung sein. Ziel der Fachveranstaltung ist es, Änderungsbedarfe zu analysieren, streitige Rechtsfragen zu erörtern und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren.

Spezifische als auch übergeordnete Fragestellungen und Diskussionsvorschläge können hierzu thematisiert werden. Die zu erörternden Fragestellungen werden aus den Reihen der Teilnehmenden eingebracht und in einem kurzen Einleitungsstatement vorgestellt und sodann ins Plenum zur Diskussion gegeben. Interessierte sollten hierzu ihre Themen im Vorfeld übermitteln: Bis 26. August 2022 können konkrete Vorschläge sowie ggfs. geeignete Rechtsprechung und Materialien per E-Mail an cierkowski@deutscher-verein.de oder per Telefax an 030 / 62980-350 gesandt werden.

Für Teilnehmende fallen lediglich die Kosten der Tagungsstätte (Übernachtungskosten und Verpflegung) in Höhe von 164,00 € an sowie ihre eigenen Fahrtkosten. Anmeldeschluss ist der 11. August 2022.

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (Deutscher Verein)

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Petra Prums
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin-Mitte
Tel: +49 30 62980 419
Fax: +49 30 62980 650
prums@deutscher-verein.de