Ethikberatung im Gesundheitswesen: Handlungsfeld für die gesundheitsbezogene Soziale Arbeit!

26.04.2022
Online

Die Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen im Gesundheitswesen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Fortschritte in Medizin und Technik ermöglichen stetig neue und komplexere Behandlungsmöglichkeiten, die Patient*innen, Bezugspersonen und das Behandler*innenteam gleichermaßen herausfordern. Ausgehend von der moralischen Fragestellung, was richtiges Handeln ausmacht, entwickelt Ethik die Dimension des rechten Handelns. Ethikberatung im Gesundheitswesen kann wichtige Impulse setzen, Orientierung geben und konkrete Hilfestellungen leisten in der Auseinandersetzung mit schwierigen Entscheidungen über patient*innenindividuelle Behandlungsziele und -inhalte. Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit mit ihrem transdisziplinären Ansatz und ihrer beraterisch-reflexiven Kompetenz scheint geradezu prädestiniert zu sein für eine qualifizierte Ethikberatung.

Dieses Online-Seminar vermittelt praxisorientiertes Grundlagenwissen zum Handlungsfeld Ethikberatung. Neben der Darstellung medizinethischer Prinzipien und des abgestuften Umgangs mit Willensäußerungen steht vor allem das Instrument der ethischen Fallbesprechung in Theorie und Praxis im Fokus. Die Einbeziehung konkreter Beispiele aus dem klinischen Alltag ermöglicht dabei einen anschaulichen Zugang zu diesem Themen- und Handlungsfeld.

Zeit: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e. V.

Haus der Gesundheitsberufe
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

Tel.: 030 394064540
Fax: 030 394064545
E-Mail: fortbildung@dvsg.org
Website: www.dvsg.org