Ernährung in der medizinischen Rehabilitation – Update

21.05.2019
Berlin

Die Fachtagung beschäftigt sich u. a. mit der Frage der Zusammenstellung und Empfehlung verschiedener Kostformen im Hinblick auf die Umsetzbarkeit in Klinik und Alltag. Neben ernährungsmedizinischen Betrachtungen etwa bei Tumorerkrankungen oder der Veränderung des Stoffwechsels bei älteren Patienten wird auch die Frage der Anforderungen der Belegungsträger von Reha-Einrichtungen an eine gesunde Ernährung beleuchtet.

09:30 Uhr
Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr
Begrüßung
Christof Lawall, DEGEMED-Geschäftsführer

10:15 Uhr
Anforderungen der DRV an die Ernährungsmedizin
Dr. Sabine Schrag, DRV Bund

10:45 Uhr
Leitfaden Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LeKUP)
Prof. Dr. Hans Hauner, TUM München

11:15 Uhr
Pause

11:45 Uhr
Stellenwert der Ernährung beim Mammakarzinomen
Dr. Dagmar Hauner, Institut für Ernährungsmedizin, TUM München

12:15 Uhr
Ernährung nach Viszeralchirurgie
Dr. Artur Roznowski, Klinik am See

13:00 Uhr
Mittagspause

14:00 Uhr
Vegetarische Verpflegung gestalten
Eva Hoffmann, DGE Bonn

14:30 Uhr
Flexible Seminarbausteine zur gesunden Ernährung in der Reha
Dr. Andrea Reusch; Malte Klemmt, Abteilung Medizinische Psychologie, Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Universität Würzburg

15:00 Uhr
Vollwertig genießen mit den 10 Regeln der DGE
Dr. Maike Gutmann, DGE Bonn

15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED), Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband (VVD)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin

Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70

E-Mail: degemed@degemed.de