Entlassmanagement in Rehabilitationskliniken

01.04.2019
Düsseldorf

Zum 01.10.2017 traten die neuen Regelungen zum Entlassmanagement für Akutkrankenhäuser in Kraft. Die Regelungen des Entlassmanagements gelten gemäß § 40 Abs. 2 SGB V auch für Rehabilitationskliniken. Die konkreten Anforderungen werden in einem separaten Rahmenvertrag zwischen dem GKV-Spitzenverband, dem Spitzenverband Bund der Pflegekassen, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und den Interessensvertretern der Rehabilitationskliniken festgelegt. Der Rahmenvertrag tritt zum 1. Februar 2019 mit einer 6-monatigen Übergangsfrist in Kraft. Die Konferenz informiert über den aktuellen Stand.

Ihr Nutzen 

  • Sie erhalten aktuelle Informationen zum Thema Entlassmanagement in Rehabilitationseinrichtungen vor dem Hintergrund der gesetzlichen und fachlichen Vorgaben.
  • Ihnen werden strategische Entscheidungsoptionen und konkrete Schritte zur Umsetzung vorgestellt.

Inhalt 

  • Neuregelungen zum Entlassmanagement in Rehabilitationseinrichtungen: Was kommt auf die Rehabilitationseinrichtungen zu?
  • Umsetzung der neuen Rahmenbedingungen in der Praxis
  • Arzneimittelverordnung in Rehabilitationseinrichtunge

Deutsches Krankenhausinstitut (DKI)

Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
Hansaallee 201
40549 Düsseldorf

E-Mail: seminar@dki.de