eHealth und psychische Erkrankungen

4. Fachtagung Schnittstellen zwischen Arbeitsschutz, Rehabilitation und Psychotherapie

09.-10.05.2019
Dresden

Bei der vierten Veranstaltung in der Reihe Schnittstellen zwischen „Arbeitsschutz, Rehabilitation und Psychotherapie“ werden digitale Angebote aus den drei Bereichen dargestellt, die dazu beitragen können, das Versorgungsangebot zu erweitern und zu verbessern.

     

Im Fokus der Veranstaltung steht aber natürlich auch wieder die Vernetzung zwischen den Akteurinnen und Akteuren auf der Unternehmensseite (z.B. Betriebsärztinnen und -ärzte, BEM-Beauftragte, Arbeitsschutzvertretung, Führungskräfte) und auf der Seite des Versorgungssystems (z.B. Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Haus- und Fachärztinnen und -ärzte, Reha-Anbieterinnen und -Anbieter).

In den Vorträgen, der Podiumsdiskussion und auf unserem Marktplatz erfahren Sie:

  • wie der aktuelle Stand der Entwicklung digitaler Angebote in den Bereichen Prävention, Rehabilitation und Psychotherapie ist,
  • welche konkreten Angebote aus Prävention, Rehabilitation und Psychotherapie es beispielhaft gibt,
  • welche kritischen Entwicklungen und Risiken mit dem Einsatz digitaler Anwendungen in diesen Bereichen verbunden sind.

Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Dr. Marlen Cosmar
Tel.: +49 30 13001-2112
E-Mail: fachtagung.schnittstellen@dguv.de