Datenschutz, Behandlungsfehler, Stolperfallen

Haftungsfragen in der medizinischen Rehabilitation

10.03.2020
Köln

Verletzungen an Trainingsgeräten, Fehldiagnosen oder Unfälle auf dem Klinikgelände– mit Haftungsfragen sind Führungskräfte in Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation regelmäßig konfrontiert. Doch wann und wofür muss man in der Reha eigentlich haften und was gilt es im Schadensfall zu beachten? In unserem Seminar möchten wir diese und ähnliche Fragen erörtern. Wir informieren Sie über haftungsrechtliche Grundlagen und besprechen relevante Themenfelder in Reha-Einrichtungen. Sie bekommen zudem wertvolle Tipps zum Risikomanagement und die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen und Themen zu diskutieren.

Schwerpunkte:

  • (Arzt-)Haftungsrecht in der Rehabilitation
  • Risikomanagement in Reha-Einrichtungen
  • Verkehrssicherungspflichten in der Rehabilitation

Programm

09:30 Uhr

Anmeldung

10:00 Uhr

Begrüßung

(Arzt-)Haftungsrecht in der Rehabilitation

Themen:

  • Grundlagen
  • Behandlungs- und Aufklärungsfehler
  • Haftung bei Hygienefehlern

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Risikomanagement in Reha-Einrichtungen

Themen:

  • Tipps für Verhalten im Schadensfall
  • Zeit für Fragen und Diskussion

Verkehrssicherungspflichten in der Rehabilitation

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e. V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 96 6
Fax: 030 / 28 44 96 70
degemed@degemed.de
www.degemed.de