Burnout, Depressionen, Ängste, psychische Krisen

Eine Herausforderung für das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)

30.09.2021
Online

Die Rückkehr eines Beschäftigten nach längerer Erkrankung an einer psychischen Störung ist ganz anders als nach einer körperlichen Erkrankung. Sie stellt für beide Seiten eine große Herausforderung dar. Der/die Betroffene hat oft Angst vor Stigmatisierung, Ausgrenzung und Arbeitsplatzverlust und das BEM-Team sowie die Führungskräfte sind oft unsicher, wie sie dem/der Beschäftigten begegnen sollen. Sie wollen möglichst nichts falsch machen.
In diesem WebSeminar will der Veranstalter diese Situation anhand verschiedener Beispiele näher beleuchten und Handlungshilfen geben.

Zielgruppen

Die Veranstaltung ist für alle Personen im Betrieb/ in der Organisation konzipiert, die sich in ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement einarbeiten möchten, z.B.

  • Betriebs- und Personalrätinnen und -räte, und Mitarbeitervertretungen,
  • Schwerbehindertenvertretungen,
  • Führungskräfte,
  • Betriebsärztinnen und -ärzte,
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit,
  • Disability Managerinnen und Manager,
  • interessierte Personen aus anderen Bereichen.

Weitere Informationen zu dem Web-Seminar, zu Anmeldung und technischen Voraussetzungen bietet die Veranstaltungswebsite (siehe "Links").

Das Institut für Arbeitsfähigkeit veranstaltet zahlreiche weitere Fortbildungen und Tagungen.

Institut für Arbeitsfähigkeit (IAF)

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
D-55116 Mainz

Tel. 06131 / 6039840
E-Mail: gutentag@arbeitsfaehig.com
und anja.liebrich@arbeitsfaehig.com