Berufskrankheiten 2022 – XIV. Potsdamer BK-Tage

13.-14.05.2022
Hybrid (Potsdam)

Vom 13. bis 14. Mai 2022 finden die XIV. Potsdamer Berufskrankheiten-Tage statt. Erstmalig organisiert der Landesverband Nordost der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) dafür ein hybrides Format (Präsenz-Veranstaltung in Potsdam und Online-Veranstaltung). Bis zu 250 Personen können am Ort der Veranstaltung dabei sein. Es ist aber auch möglich, sich online dazuzuschalten. Die Online-Teilnahme ist kostenfrei. Teilnehmende können dabei entscheiden, ob sie die gesamte Veranstaltung oder nur einzelne Programmteile im Netz verfolgen möchten. Das Programm wird demnächst auf der Internetseite der Potsdamer BK-Tage eröffentlicht. Die Website wird fortlaufend aktualisiert und um weitere Informationen zur Veranstaltung ergänzt.

„Die Potsdamer BK-Tage sind das Forum für den Austausch zu Berufskrankheiten, berufsbedingten Gesundheitsrisiken und Prävention“, sagt die Geschäftsstellenleiterin des DGUV-Landesverbandes Nordost, Gabriele Kreutzer. „Für die Veranstaltung haben wir namhafte Fachleute als Vortragende vorgesehen. Besonders freuen wir uns, dass wir die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg Ursula Nonnemacher als Schirmherrin gewinnen konnten.“ Potenzial sieht die DGUV in der Möglichkeit zur virtuellen Teilnahme: „Wir hoffen, damit auch Personenkreise ansprechen zu können, die auch schon in der Vergangenheit Interesse an der Veranstaltung hatten, aber dafür nicht extra anreisen konnten oder wollten.“

Weitere Informationen zur hybriden Veranstaltung und zur Anmeldung bietet die Veranstaltungswebseite (siehe "Links").

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Landesverband Nordost (DGUV LV Nordost)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Landesverband Nordost

Fregestr. 44
12161 Berlin                                             

Telefon: 030 13001-5900
Telefax: 030 13001-5901
E-Mail: potsdamer-bk-tage@dguv.de