Basiswissen Soziale Arbeit in Akut- und Rehakliniken: Sozialrechtliche und methodische Grundlagen

02.-03.03.2020
Frankfurt/Main

Wiederholt bietet die Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) ein einführendes Seminar für Sozialarbeiter*innen mit beratender Tätigkeit in Akutkliniken und/oder Rehabilitationskliniken an.

Ziel des Seminars ist es, einen einführenden Überblick der sozialrechtlichen und methodischen Grundlagen zu vermitteln. Dadurch sollen insbesondere Neueinsteiger*innen der Sozialen Arbeit in Akut- und Rehabilitationskliniken die notwendigen Grundkenntnisse erlangen, um den fachlichen Anforderungen der Beratung in ihrem jeweiligen Setting gewachsen zu sein.

Die sozialrechtlichen Grundlagen sollen in Form von Gruppen- und Fallarbeit erarbeitet und vertieft werden. Hierbei soll vor allem auf ausgewählte Leistungen nach den gesetzlichen Bestimmungen des SGB V, SGB VI und SGB IX sowie auf Lohnersatzleistungen eingegangen werden. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, hierfür auch eigene Fallbeispiele aus ihrer täglichen Praxis einzubringen.

Das Grundlagenseminar der DVSG wendet sich vor allem an neue Kolleg*innen, die sich auf ihre Arbeit im Gesundheitswesen vorbereiten wollen. Aber auch an erfahrene Praktiker*innen, die ihren Wissensbestand auffrischen möchten oder sich neue Impulse durch den kollegialen Austausch wünschen.

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V.
Haus der Gesundheitsberufe
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

Tel.: 0 30 / 39 40 64 540
Fax: 0 30 / 39 40 64 545

E-Mail: info@dvsg.org