Barrierefreie Kommunikation

Praxisseminar für Unterstützte Kommunikation und Leichte Sprache

18.-19.10.2022
Kassel

Kommunikation ist wichtig für jeden Menschen – sie ist ein Grundbedürfnis und ein Grundrecht. Dabei geht unter anderem immer um das Mitteilen der eigenen Gedanken, Bedürfnisse und Meinungen oder das Stellen von Fragen, sowie um das Verstehen des Gegenübers und der Welt. Kommunikation findet über verschiedene Kanäle statt. Zum Beispiel über Körpersprache, Lautsprache oder auch Schrift.

Aber was ist, wenn Personen nicht sprechen oder nur kaum verständlich kommunizieren können? Was bedeutet es für einen Menschen, nicht verstanden zu werden? Was bedeutet es, nicht gut lesen zu können? Welche Möglichkeiten gibt es, die Person und das Umfeld zu unterstützen?

In dem zweitägigen Seminar erhalten die Teilnehmer*innen einen Überblick über Unterstützte Kommunikation und Leichte Sprache und Antworten auf die Frage, warum beide Themen so wichtig sind. Anhand der eigenen Praxis zeigen die Referentinnen, welche Zielgruppe dieses Thema betrifft und wie eine mögliche Gestaltung im Alltag aussehen kann. Kurze Filmausschnitte mit Interviews und Beispielen runden dieses sehr praxisorientiere Seminar ab.

Neben der Theorie erproben die Teilnehmer*innen im Seminar das praktische Arbeiten mit Unterstützter Kommunikation und Leichter Sprache und erhalten Antworten auf die Frage nach der Implementierung: Wie fangen wir an? Was brauchen wir? Wie organisieren wir uns bei unserer Arbeit vor Ort?

Die Referentin Silke Adam ist UK-Coach und Fachreferentin für Unterstützte Kommunikation und Leichte Sprache  und begleitet die Teilnehmer*innen vor Ort durch das Seminar. Sie wird unter Zuschaltung von Expertinnen in eigener Sache live aus der Stiftung Drachensee in Kiel unterstützt.

53° NORD Agentur und Verlag (53° NORD)

53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW Mitte eG
Frankfurter Straße 227b
34134 Kassel

Veranstaltungen:  Katrin Euler & Martin Lenkewitz

Telefon: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 53
Telefax: +49 (0) 5 61 | 47 59 66 - 75
E-Mail:   veranstaltung(et)53grad-nord.com