Auftaktveranstaltung Deutscher Reha-Tag

23.09.2019
Bad Salzungen

das Bündnis Kinder- und Jugendreha e.V. und die Rehaklinik Charlottenhall laden herzlich zur Auftaktveranstaltung des Deutschen Reha-Tages 2019 ein. Der Reha-Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto “Kinder- und Jugendreha”. Die Schirmherrschaft hat Susann Rüthrich (SPD), MdB und Vorsitzende der Kinderkommission im Deutschen Bundestag, übernommen. Weitere Information zum Ablauf des Tages, zu den Fachvorträgen sowie einen Veranstaltungsflyer mit Anmeldeformular finden Sie auf unserer Website oder im Anhang dieser Mail.

Der Deutsche Reha-Tag

Unabhängig vom diesjährigen Motto steht es allen Reha-Einrichtungen offen, sich am Deutschen Reha-Tag zu beteiligen. Dieser findet am 28. September statt. Die Rehabilitation in Politik und Öffentlichkeit bekannter zu machen, Einblicke in die eigene Arbeit zu gewähren und der Branche ein Gesicht zu verleihen, das ist das Ziel des jährlichen Aktionstages.

Zentrale Website

Die DEGEMED als Mitglied des Aktionsbündnisses „Deutscher Reha-Tag“ unterstützt den Tag und ruft ihre Mitglieder und andere interessierte Reha-Einrichtungen dazu auf, am oder im Umfeld des Datums, einen Aktions- und Informationstag zu veranstalten. Die Teilnahme ist kostenlos. Veranstaltungen können auf der Website www.rehatag.de unter dem Menüpunkt 'Veranstaltungen' publik gemacht werden.

Aktionsbündnis „Deutscher Reha-Tag“

Das Aktionsbündnis besteht aus über 20 Institutionen, Organisationen und Verbänden der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation. Die Akteure sind Vertreter von Reha-Leistungsträgern und -Leistungserbringern, von Betroffenenverbänden und Bundesministerien. Das Bündnis macht die Bedeutung, Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit der Reha in der Öffentlichkeit bekannter. Es setzt sich für die Stärkung und bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Reha, die Einbindung der betroffenen Menschen sowie eine enge Zusammenarbeit und Vernetzung aller an der Reha Beteiligten ein.

Programm

12:30 Uhr: „Come together“ & kleiner Imbiss

13:30 Uhr: Begrüßung
Peter Schmitz, Klinik Charlottenhall
Grußworte
Susann Rüthrich MdB, Schirmherrin, Vorsitzende der Kinderkommission
Alwin Baumann, Initiatorenkreis Dt. Reha-Tag, Bündnis Kinder- und Jugendreha e.V.

14:00 Uhr: Fachvorträge
Dr. Benjamin Kuntz, Robert Koch-Institut Berlin:
„Die gesundheitliche Situation von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“

Dr. Ralph Jäger, Dt. Rentenversicherung Bund:
„Engagement der Deutschen Rentenversicherung für die Kinder- u. Jugendreha“
Dr. Stefan Wilke, Facharzt für Kinderorthopädie, Berlin:
„Erwartungen an die Kinder- und Jugendreha am Beispiel orthopädischer Erkrankungen“

15:30 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: Dr. Ines Wolfram-Patjens, BKJPP:
“Die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit psychosomatischen Erkrankungen“
Antje Schiebel, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, CÄ Charlottenhall:
„Nachhaltige Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen“

17:30 Uhr: Klinikführung / Ende der Veranstaltung

Bündnis Kinder- und Jugendreha e. V.

Rehabilitations - und Vorsorgeklinik gGmbH
CA-Sekretariat Fr. Kruschke
Mathilde-Wurm-Strasse 7
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 6923 20
E-Mail: j.kruschke@charlottenhall.com