Anleitung und Unterstützung für pflegende Angehörige

28.-30.06.2019
Dresden

Hirnverletzungen und deren Folgen betreffen oft die ganze Familie. Meist sind es die nahen Angehörigen, die Menschen mit einer Schädelhirnverletzung zu Hause betreuen und pflegen. Diese Situation ist eine große Herausforderung für die Angehörigen und erfordert eine Neustrukturierung des familiären Alltags. Auch wenn viele Dinge sich bereits im Betreuungsalltag eingespielt haben, so bedarf es oft weiterer Unterstützung und neuen Anregungen. An die Angehörigen werden hohe Erwartungen gestellt. Umso wichtiger ist es daher, sich Zeit zu nehmen, um über die eigene Rolle in der Pflege und Betreuung nachzudenken. Wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung ist somit der intensive Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen.

Neben dem Austausch widmet sich das Seminar auch der Entspannung und dem Umgang mit den eigenen Grenzen. Darüber hinaus werden praktische Hilfestellungen und Anregungen für die herausfordernde Aufgabe gegeben. Neben Fachvorträgen werden Therapie- und Integrationsmöglichkeiten aufgezeigt und eine breite Palette an Workshops geboten.

ZNS Akademie gGmbH

ZNS Akademie gGmbH
Fontainengraben 148
53123 Bonn

Tel.: 0228 97845-0
Fax: 0228 97845-55

E-Mail: info@zns-akademie.de