Abschlussveranstaltung des Projekts Umsetzungsbegleitung BTHG

29.-30.08.2022
Berlin

Mit dem Jahr 2022 endet das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG in seiner jetzigen Form. Im Rahmen dieser Abschlussveranstaltung stellt das Team die Erkenntnisse aus sechs Jahren Arbeit vor. Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Einblick in Erkenntnisse aus der Projektarbeit seit 2017 und diskutieren Schlussfolgerungen, wo die Ziele des BTHG noch nicht (ausreichend) umgesetzt sind, sowie Lösungsansätze und Ideen für die weitere Umsetzung.

Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aller Akteursgruppen stellt das Projekt gute Ergebnisse vor und diskutiert, wo die Umsetzung in die Praxis noch nicht gelingt oder den Zielen des BTHG entgegenzulaufen droht. Die Schwerpunkte liegen auf der trägerübergreifenden Zusammenarbeit, der Umsetzung der Landesrahmenverträge und der Partizipation der Menschen mit Behinderungen.

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (Deutscher Verein)

Projekt „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“
c/o Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin-Mitte

Telefon: 030 62980-521
Telefax: 030 62980-150

E-Mail: info@umsetzungsbegleitung-bthg.de