5. Nürnberger Wundkongress

Wer heilt, hat recht – Wundtherapie zwischen Evidenz und Bauchgefühl

01.-02.12.2022
Nürnberg

Mit dem diesjährigen Motto wollen die Veranstaltenden mit einer kontroversen Prise zu konstruktiven Diskussionen im Status quo der Forschung einladen. Die folgenden Schwerpunktthemen sollen dabei leitgebend sein:

  • Leitlinien & Evidenz in der Wundtherapie (mit Bezug auf neue LL 2022)
  • Innovationen in der Wundtherapie und -diagnostik
  • Wunde und Psyche – Empowerment, Freiheitsgrade & Compliance vs. Adhärenz
  • Komorbiditäten der Wunden – Diabetes, Demenz & Depression
  • Empfehlungen zur Kompressionstherapie – Vaskuläre, Lymph- & Lipödeme
  • Kompetenzen im intersektoralen Wundmanagement (inkl. Weiterbildung & Zertifizierung)
  • Wunde vital: Entscheidungsfindung Naht, NPWT, Matrix oder Gewebeplastik
  • Wundinfektion vs. Wundinflammation
  • Wundinfektionen & Biofilm
  • Seltene Wunden & ihre (System-)Therapien

Interdisziplinäres Expertenwissen verknüpft mit lebendigen Berichten aus der Praxis spiegelt die eng vernetzte Zusammenarbeit im Alltag der Wundversorgung. Die präsentierten theoretischen und praktischen Grundlagen sollen zum Reflektieren von Therapiekonzepten anregen und vielleicht sogar zu neuen Ideen inspirieren.

Freuen Sie sich insgesamt auf internationale und hochkarätige Referierende aus Wissenschaft und Praxis, lernen Sie innovative Produkte in der Industrieausstellung kennen und treffen Sie Ihr Kollegium endlich wieder vis-à-vis!

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Uni-Klinikum Hamburg-Eppendorf), Universitätsklinikum Essen (Uni-Klinikum Essen)

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Straße 1
07745 Jena

E-Mail: www.conventus.de